Muss eine Kauffrau im Groß und Außenhandel umschulen um Speditionskauffrau zu lernen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst auch ungelernt im Büro einer Spedition arbeiten, ist völlig irrelevant. Eine Ausbildung hilft dir halt, besser eine Stelle finden zu können und wirkt sich normalerweise auch in der Entlohnung aus. Ist die Entscheidung der Firma, ob sie jemand Fachfremdes einstellt oder jemanden welcher gute Fachkenntnisse besitzt.

Nur Ärzte, Steuerberater, Ingenieure, Statiker, Architekten, Rechtsanwälte und andere Freiberufler müssen entsprechende Ausbildungen und Zulassungen vorweisen können, um auch als solche tätig werden und sich so bezeichnen zu dürfen.


der arbeitgeber bestimm was er einstellt?

angebot und nachfrage bestimmt den markt?

natürlich sind alle staatlich bebrüfte berufe geschüzt?

aber du kannst sicher eine externe prüfung vor der ihk ablegen? du must dort fragen was du machen must und wie die prüfungsbedingunen sind?

aber als grosshändler verdienst du sicher mehr als speditionskauffrau?

Nicht umschulen! Eine Aufstiegsfortbildung, z.B. Betriebswirt IHK oder Speditionsfachwirtin IHK

Was möchtest Du wissen?