Muss eine Internetleitung sich erholen?

4 Antworten

Kann viele Gründe haben, dass sich die Leitung erholen müsse, ist keiner davon; da wollte der Mitarbeiter wohl nur 3 Monate für Ruhe sorgen.

Starte erstmal den Router neu, warte 3 Minuten, und gehe anschließend auf http://192.168.178.1 und schaue, welche Datenrate dort angegeben ist.

Wenn dort nur um die 6.000 kb/s stehen, kann das wie gesagt mehrere Gründe haben (z.B. Router ider Gegenstelle defekt, mehr DSL Leitungen in der Gegend geschaltet, VDSL mit Vectoring auf einen Verteiler in der Gegend aufgeschalten, Störung durch elektrische Geräte in der Umgebung der Leitung usw.), wende dich in diesem Fall nochmals an 1&1.

die haben gesagt das es an der leitung liegt weil die schon mehrere jahre alt ist

0

und ich habe auch schon gegoogelt und habe nirgendwo was davon gefunden das sich eine Internetleitung erholen müsste

0

Der Mitarbeiter wollte dich loswerden. Versuch es nochmal. Eine Leitung verschlechtert sich i.d.R. auch nicht im Laufe der Zeit, erst recht nicht so stark.

0

Also ruf nochmal an, villeicht bekommst du dann ja einen Mitarbeiter, der seinen Job ernst nimmt.

0

Das mit dem Erholen ist ja auch Quatsch hoch 3.

0

Da haben die dich aber grenzenlos verar*****t!

Das mit der "Erholung", von der Internet-Leitung, ist Wunschdenken ... die Internet Verbindung, wird nun in ein Wellness-Center geschickt ... da muss sie "joggen", "Nordic-Walking" üben, Schwimmen, Home-Trainer fahren ... das ist keine "Erholung" mehr, dass ist strenges Traning, von 6 Uhr morgens bis 24 Uhr nachts! 

Rufe mal den Anbieter an udn sagen denen ihrem Chef, dass Du keine Erholungsbedürftige Internetleitung gekauft hast und dass er sich selbst verar***n soll.

Wenn ein Anbieter, seine Kunden für so dämlich hällt ... dann muss er Dir dafür Geld geben, dass seine Mitarbeiter dich wie einen Idioten behandeln.      

So einen Schwachsinn habe ich noch nie gehört. Ruf nochmal an, drohe mit fristloser Kündigung, wenn sie nicht die im Vertrag zugesicherte Leistung bieten.

6k ist bei den meisten 16k Verträgen leider gerade nich Vertragsgemäß.

0

In den Verträgen der Telekom zumindestens sind exakte mindest und macimal Bandbreiten angegeben (bei einer 16k Leitung (Tarif S und XS) sind das ca. 6,5 min. und ca. 16 max.

0

Paketverlust bei neuer internetleitung?

Hallo seit einigen tagen habe ich eine 25k vdsl leitung von telekom und seit dem habe ich 8-10% paketverlust. DAvor hatte ich eine 16k leitung bei der hatte ich immer 0% paketverlust. Was ist los was kann ich tun?

...zur Frage

16k Leitung aber trotzdem Internet langsam?

Hallo Leute :) Ich habe eine 16k Leitung bei Tele2. Von 16k kommen so 10k an. Es ist aber so , dass das Internet irgendwie total langsam ist. Zumbeispiel auf Twitch Stream's in hoher Qualität gucken ist unmöglich, es ist nur am Hängen. Genauso wie YouTube Videos auf hoher Qualität zu gucken ist nur selten möglich. Wenn ich an der Ps4 zocke, und mein Bruder an seiner xbox one ist zocken sogesehen auch unmöglich. Es laggt dann einfach nur total rum. Ich habe eine Downloadgeschwindigkeit von 6000 Kbit/s was ich als schlecht empfinde. Gestern habe ich für 8GB ernsthaft 9 Stunden warten müssen , was ich ziemlich lang finde. Aber ist das bei einer 16k Leitung normal? Sogesehen nur 10k. Aber ist das normal das es so langsam ist? :o Würde mich über Antworten freuen. :)

...zur Frage

50k oder 16k Leitung

Hey, also ich wollte mir eine neue Internetleitung zulegen (immoment nur 6k leitung). Nun wollte ich mir eine 50k Leitung von der EWE (falls es jemand kennt sonst bitte googllen) zulegen. Habe mir einiges dazu durchgelesen und habe gesehen das der Ping bei einer 16k Leitung besser sein soll (ka ob das stimmt), eigentlich habe ich zurzeit auch keinen schlechten ping (ca. 30-40) aber bei downloads dauerts schon recht lange. so nun meine Frage soll ich mir eine 16k oder 50k Leitung kaufen.

P.S. Sind mit 3 Pc's und 2 Handys im Internet

...zur Frage

DSL - Anbieterwechsel bei noch laufendem Vertrag. Ist das möglich?

Guten Tag!

Ich bin aktuell Telekomkunde und alles andere als zufrieden. Deshalb würde ich sehr gerne zu bspw. 1&1 wechseln, da es inzw. auch preislich attraktiver ist.

Leider habe ich noch nie einen Anbieterwechsel vollzogen. Mein aktueller Vertrag bei der Telekom läuft noch bis 2018, ich würde also keine Kündigungsfrist verpassen, würde aber so schnell wie möglich wechseln wollen.

Ist das denn machbar? Oder kann ich erst nach ablauf meiner Vertragslaufzeit wechseln?

MfG

...zur Frage

Neue Internetleitung! Wie lang dauert es

Hey und zwar bekommen wir im Dorf eine 16k Leitung .Die die das machen haben auch schon angefangen und so einen ,,Kasten" (sry kenne mich net aus) aufgebaut die müssten eigentlich schon fertig sein aber wir haben immer noch nicht 16k das war vor ca 1 Woche und der Anbieter ist glaub ich Telekom. Also Wisst ihr wie lange es ca noch dauern könnte bis wir eine neue haben?

...zur Frage

16k Internetleitung aber 10k kommen nur an, was tun?

Hey, ich habe eine 16k leitung leider kommen.aber effektiv nur 10k an, zuvor hate ich ne 6k leitung und es kamen auch nahezu 6k an! Woran kann das legen und wie könnte ich es möglicherweise optimieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?