Muss eine HIV Infizierte Person trotz Verhütung denn Geschlechtspartner darüber aufklären das er Infiziert ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dies hängt von vielen andern Faktoren ab.

Im Sinne der Offenheit sollte der Partner auf jeden Fall informiert werden.

Mit entsprechenden Vorsichtsmassnahmen sollte das Risiko aber gut zu minimieren sein.

Ich bin mir der rechtlichen Sachlage diesbezüglich nicht sicher ob es sogar angesprochen werden Muss.

Stay Safe


p.s. Wenn Liebe im Spiel ist und ich mir sicher bin dass Sie die Liebe meines Lebens ist, was spricht dagegen?

Kommt drauf an. Es gibt heute fantastische HIV-Medikamente. Wenn er mir nachweisen könnte, dass die Viruslast unter die Nachweisschwelle gedrückt ist, hätte ich mit Sex mit Kondom wahrscheinlich kein Problem.

Um ein Kind zu zeugen darf sogar unter diesen Voraussetzungen ein Ehepaar, bei dem einer HIV hat, ohne Verhütung Sex haben.

Allerdings mit hoher Viruslast, kein Sex irgendeiner Art mit mir.

Ich bin mir nicht zu 100% Sicher aber glaube zu wissen, dass die Person rechtlich dazu verpflichtet ist dich vor einem möglichen Geschlechtsakt darüber zu informieren, da eine Ansteckungsgefahr besteht. 

Ob ich mit so jemandem intim werden würde kann ich nicht beantworten. Was ich aber mit Sicherheit sagen kann ist, dass ich nur Sex mit dieser Person haben würde, wenn ich eine feste Beziehung mit ihr will. 

Ich glaube, daß der Infizierte seinen Geschlechtspartner vorher informieren muß, trotz Verhütung.Das sollte sich aber googeln lassen.

Was möchtest Du wissen?