Muss ein Sperrgutpaket bei DHL rechteckig verpackt sein? es handelst sich um eine Stoßstange

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sperrgutpakete müssen nicht rechteckig verpackt sein , für den höheren Aufwand bei der Beförderung bezahlst Du ja die 20€ Sperrgutzuschlag. Allerdings solltest Du die Stoßstange gegen eventuelle Beschädigungen etwas schützen zB mit Luftpolsterfolie o. ä. Sperrgutpakete brauchen manchmal etwas länger , bis sie beim Empfänger sind , da DHL diese Aufträge oft an Fremdfirmen vergibt und sich dadurch die Zustellung verzögert.

normalerweise nur normal verpacken. notfalls packpapier rum. aber bevor du es verschickst. schau mal hier http://www.iloxx.de/webroot/transportfinder_ergebnis.asp?sid=34&uid=0&tfArtikelID=2892

ich hab schon Stoßstangen bekommen, da war nur eine dicke Folie drum

ja okay, ich müsste nur wissen ob ich dann noch einen zuschlag zahlen muss oder nciht...

0
@Vectri92

das weiß ich nicht. Ich habe die Stoßstangen ja erhalten und nicht verschickt

0

Was möchtest Du wissen?