Muß ein Schulbus in den Ort fahren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke schon, das der Bus in den Ort fahren muß, schließlich bekommen sie dafür ihr Geld. Auf alle Fälle würde ich mich mit dem Busunternehmen sprechen, am besten persönlich und nicht abwimmeln lassen,schließlich geht es hier um Sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Busunternehmen MUSS diesen Ort nicht anfahren, das ist Verhandlungssache der Schule mit dem Busunternehmen. Denn je nach Streckenplanung bezahlt die Kommune das Unternehmen. Wenn kein Abkommen zwischen Schule und Unternehmen besteht, liegt es in der Freiwilligkeit des Unternehmens.

Wir haben hier an der Berufschule ein noch gravierenderes Problem für das es scheinbar keine Lösung gibt. Das Busunternehmen fährt - wenn der Fahrer Laune hat - diese Berufschule nicht an. Das betrifft teilweise bis zu 50 Schüler, die sich dann entweder in den Zug setzen müssen oder ein Taxi oder Eltern anrufen. Und das im Jahre 2011.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich mal mit dem Busunternehmen auseinander setzen. Geh mal hin oder rufe mal an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt private Schulbusunternehmen, die müssen aber m. E. auch bezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Tochter ist doch kein Kleinkind mehr, mit 12 muss man doch mit dieser Situation im Straßenverkehr klarkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charly26
23.06.2011, 12:28

Ich nehme mal an, sowas sagt nur ein Mann! Mit 12 ist man noch nicht erwachsen und ich möchte morgens dort auch nicht allein im dunkeln sitzen! Wer übernimmt die Verantwortung wenn Sie am Straßenrand angefahren wird???

0
Kommentar von Schnecke36
23.06.2011, 12:29

Ich kann sie verstehen, egal wie alt die Kinder sind, man macht sich immer Sorgen.

0

Was möchtest Du wissen?