Ist es Pflicht, dass ein Schüler mit auf Klassenfahrt muss?

11 Antworten

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Lösungen. Er wird dann am Schulunterricht in der Paralellklasse teilnehmen müssen.

Pflicht nicht, aber wenn er nicht grade gemobbt wird und sich nicht selbst weiter ausschließen möchte, sollte er mitfahren. Wenn er nicht mitgeht, muß er Unterricht in einer anderen Klasse mitmachen (so war es zumindest zu meiner Zeit...)

so ist es auch heute noch.

0

Pfilicht ist es nicht, man kann dich ja nicht zwingen ;)

Darf der Lehrer Schüler von der Klassenfahrt ausschließen, wenn er ihnen nicht vertraut?

...zur Frage

Lustige (verbotene) Sachen für Klassenfahrt?

Hi,
Wir sind ne 8. klasse und sind fast alle 14 manche auch 15 und wir fahren in ner Woche auf Klassenfahrt. Ich wollte fragen was man da so alles machen kann also außer dem geplanten Programm. Eher so nachts . Z.B so Sachen wie Wahrheit oder Pflicht oder so. Was für Sachen sind euch so immer in Erinnerung geblieben auf Klassenfahrten. Was sollte man unbedingt mitnehmen?

...zur Frage

Klassenfahrt - Pflicht?

Hallo, die Klasse unseres Sohnes hat eine Klassenfahrt geplant. Unser Sohn kann aber nicht mitfahren. Jetzt sagt der Schulleiter, dass es eine Pflicht gibt, dass alle Schüler daran teilnehmen müssen. Ist das wirklich so?

...zur Frage

Ist man zur Teilnahme an einer Klassenfahrt verpflichtet?

Hallo liebe Community,

Wir fahren im Februar auf eine 6 Tägige Klassenfahrt für 300€. (Müssen wir bis 22. Jänner schon einzahlen) darum meine Frage:

Wir fahren nach Wien. Ich will nicht nach Wien mitfahren, weil ich da schon verdammt oft mit meiner Oma war, und ich nicht mehr hinwill. Bin ich jetzt verpflichtet, an der Klassenfahrt teilnehmen zu MÜSSEN, dafür 300€ zahlen, welche ich ausgeben muss, für das, was ich überhaupt nicht will. Es ist ja mein Geld (bzw. meiner Eltern) welches wir nicht ausgeben möchten, für das was ich schon kenne, und keinen Bock darauf habe.( Wenn wir in einen Zoo fahren für 10-20€ würde es dar keinerlei Hindernisse geben.) Aber bei 300€ ist es etwas anderes.

Laut § 43. Abs. 1 (SchUG) bin ich verpflichtet. Aber ist das in der Realität auch so? MUSS ich mitfahren wenn ich nicht will, und dafür zahlen?

Freue mich über eure Antworten. Danke im Voraus, David.

...zur Frage

Wird das als fehltage angerechnet?

Eine Klasse macht eine 2 wöchige Klassenfahrt. Was passiert, wenn ein Schüler der Klassenfahrt fern bleibt und er sich eine schöne Woche zuhause macht, weil er gar keine Lust auf die Klassenfahrt hat. Wird das als fehltage ins Klassenbuch eingetragen?

...zur Frage

Dürfen die Kosten einer Klassenfahrt für die Lehrer auf die Schüler umgelegt werden?

Mein Kind fährt demnächst auf Klassenfahrt. Laut Auskunft der Lehrkraft werden die Kosten der Lehrkraft plus Begleitperson auf die Schüler umgelegt. Ist dies rechtens?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?