Muss ein Longboard dringend tief liegen um zu Sliden? Kann man einfach die Rollen wechseln fürs sliden?

...komplette Frage anzeigen Mein Board sieht in etwa so aus.  - (longboard, Sliden)

4 Antworten

ein board muss nicht zwingend tief liegen damit man darauf sliden kann, das geht auch mit ontop boards, auch wenn es mit denen etwas schwieriger ist und sich anders anfühlt... vorteil bei ontop montagen ist allerdings das dir das board sehr direktes feedback gibt...

naja, wie dem auch sei, wenn du sliden willst brauchst du primär dafür geeignete rollen, das macht, zusammen mit der wheelbase am meisten aus.

wichtig ist da eigentlich nur das du rollen mit einer härte von mindestens 83A nimmst (besser mehr) die abgerundete kanten/lips haben 

ein beispiel das ich gern empfehle wären die gelben orangatang stimulus in 86A

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skatingfan
25.04.2016, 15:02

Ich habe die Antwort bekommen,dass noch härtere Rollen nichts nützen würden bei meinem Gewicht. Stimmt das?

Wären dann 80A Rollen für mich gleich hart wie 86A?

0

Am Board liegt es nur selten. Und da du so wenig wiegst, fühlen sich 80a für dich härter an als z.B. für mich. Noch härter zu gehen macht keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist realtiv egal wie hoch ist insgesamt Übungssache das Sliden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja also Tief gelegt wäre sehr nützlich sonst geht das leider nicht richtig !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skatingfan
24.04.2016, 23:06

Sind denn 12.5cm zu hoch?

0
Kommentar von FragenUndAntwor
24.04.2016, 23:09

das kommt auf das komplette board drauf an geh mal zu einem skate shop!

0
Kommentar von sk8terguy
25.04.2016, 08:40

unsinn.

1

Was möchtest Du wissen?