muss ein Lehrer eine Entschuldigung für Hausaufgaben annehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unerledigte HA zieht meistens konsequenzen mit sich! aber ich denke in solchen Fällen kann ein Lehrer auch mal über seinen SChatten springen und ein Auge zu drücken, wenn sich die Eltern doch sogar noch die Mühe machen und eine Entschuldigung schreiben! Er muss es natürlich machen, aber das zeigt seinen deutlichen scheiß charakter!

Anders herum gefragt, wäre ich der Lehrer: Ist die 5. Oma oder Opa naja usw. ? Ich würde auch erst einmal grundsätzlich einen Strich vergeben.

Ist die 5. Oma oder Opa naja usw.? was meinst du damit, also vom sinn her??

0
@Bumblebee1111

Na ich liess, aber schon vor 60 Jahren immer einen Opa und eine Oma gestroben sein, notfalls Onkels oder Tanten, wenn keine Omá´s oder Opa´s mehr da waren.

0

Ich glaube er muss es nicht aber die meisten machens aus humanen Gründen schon.

Man muss die Hausaufgabe machen. Ganz einfach. Aber welche persönlichen Gründe sind so wichtig, dass man die HAs nicht macht?

Also sie is ne ziehmlich gute Freundin von mir und sie meinte, das sie ihre Mama und ihr neuer Partner trennen würden, obwohl sie sich erst ein Jahr kennen und vor nem halben Jahr ihre Eltern sich erst getrennt hätten und es dadurch nur noch mit streiten, weinen und so weiter bei ihr zu Hause zu geht... :( Das wollte sie ihrem Lehrer haltnet sagen

0
@Bumblebee1111

Kein Grund die Hausaufgaben NICHT zu machen.

Wenn auch Abstriche zu tolerieren sind.

0

Was möchtest Du wissen?