Muss ein Kreuzbandriss im Knie immer operiert werden?

4 Antworten

Mir ist auch mein Kreuzband gerissen und dazu noch das innenband und der menissguss.erst habe ich es nicht operieren lassen und dann ist mir häufig die kniescheibe rausgesprungen.nach einem jahr habe ich mich dann doch operieren lassen.Da die ärzte aber durch die wachstumsfuge bohren müssen wollte ich das erst nicht.Ich binn erst 13 und dann würde mein Bein nicht mehr so gut wachsen.Nach der op war alles ok und ich konnte wieder sport machen.Da ich mein Knie aber oft belastet habe und auch gerne sport mache,ist das band ausgeleiert und ich habe wieder Probleme beim laufen und ich kann kein sport mehr machen.Ich müsste die ganze op noch mal machen und ich bin mir nicht mehr sicher ob ich das noch mal alles durchmachen möchte.

hi .. also meine diagnose war VKB riss und beide menisken abgerissen . Die Ärzte haben mir empfohlen das keuzband zu operieren, weil du iwann mal wieder Kontakt Sport machen willst dann brauchst du eine gewisse stabilität im Knie und das gibt die größen Teils dein kreuzband ... du kannst zwar deine Muskeln soo stark trainieren das du es am anfang villt nicht brauchst und mit dem fußball klappt das dann auch einiger maßen ... aber was ist wenn du alt bist und nicht jede woche zum training gehst ?? .. was dann dann lassen deine muskeln nach und dein knie hat dann nicht mehr die gewisse stabilität die es für den kontakt Sport FUßball z.B. brauch und dann ? ... dann macht man sich noch mehr sachen im knie kaputt ... JETZT wo man jung ist verheilt das alles auch viel bessser !!!!!!!!!... ich habe mir auch mein kreuzband machen lassen ... dauert zwar etwas lange bis man wieder spielen kann aber besser jetzt als nie wieder villt spielen zu können ... mir haben alle ärtze geraten und alle fußball spieler die ich kenne das man das eig machen muss wenn man wieder an das Sport Niveau kommen will was man früher mal hatte .... aber im endefekt muss jeder selber wissen was er macht ... fragt am besten erst mal rum !!!!!!!! ich bin selber noch am auskurieren und in der anfangs pfase meiner kreuzband OP ... also wenn es euch passiert ist dann GUTE BESSERRUNG ;)

Nein, es kommt ganz auf den Einzelfall an. Bei mir wurde z.B. ein Knie operiert, das andere nicht. Oft kann auch ein gut trainierter Muskel die Funktion des Bandes übernehmen. Es lohnt sich auf jeden Fall mindestens zwei Ärtze zu fragen.

nach kreuzbandriss knie tapen

Hallo ich wurde vor ca. 13 monaten am knie operiert, hatte einen kreuzbandriss,innen und außen meniskuseinriss und nen knorpelschaden. Mein arzt hat mir das startzeichen gegeben und ich darf wieder fußball spielen. War einige male wieder kicken, kann soweit ohne schmerzen schießen,sprinnten etc. Meine frage ist nun ob ich mein knie auch so tapen kann? Siehe Foto. (Ich hatte es von der physio standart gemäß getapet bekommen, also mit kinesiotapes an der seite des knies,aber ich finde ist hat mir keine nötige stabilität gegeben, aber diese methode schon) Gruß becklayer

...zur Frage

Wann konntet ihr nach einer Knie-OP (Kreuzband +/- Meniskus, Knorpelschaden) wieder anständig laufen, also ohne Einknickgefahr oder ähnliches?

Wie lange, bzw. wie viele Monate und/ oder Jahre hat es gedauert, bis es klappte ohne Probleme, sich in normalen Tempo, auch schneller und langsamer, wieder fortbewegen zu können, ohne Angst haben zu müssen einzuknicken?

...zur Frage

Nochmal Ausbildung machen und sich von Sportunterricht befreien lassen, geht das?

Würde ich noch eine Ausbildung (z. B. in 2 Jahren) beginnen, hätte ich evtl. auch Sportunterricht, habe aber totale Angst durch meine Verletzungsgeschichte (Knorpelschaden 3. Grades, Hoffa Hypertrophie, Kreuzbandriss, Innenmeniskusvorderhorneinriss).

Könnte ich mich da befreien lassen, sodass ich erst gar nicht mitmachen muss (also während der gesamten Ausbildungszeit)?

Das war nur eine theoretische Frage, weil ich mir überlege eine neue Ausbildung zu beginnen.

...zur Frage

Hab ich ein Kreuzbandriss oder was anderes?

Ich hatte gestern ein MRT-Termin für mein Knie aber mir wurde nicht gesagt was es nun ist. Deshalb wollte ich fragen ob ich ein Kreuzbandriss hab oder was anderes?

...zur Frage

Ist es möglich das Knie über die Nacht im Schlaf zu verrenken und danach am nächsten Tag schmerzen zu haben?

Das ist bei mir glaub ich der Fall ist sowas überhaupt möglich? Ps: hatte Kreuzbandriss an dem Knie vor 6 Jahren, er wurde nicht operiert, vor 3 Wochen hab ich mir vermutlich das Knie im Schlaf verrenkt und hatte dadurch dann 2 Wochen fürchterliche Schmerzen. Ist das überhaupt möglich durch den Schlaf ?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Tanzen nach mehreren Knie-Verletzungen, Kreuzbandriss und Athrose?

Der Unfall ist zwar länger her, aber letzter Zeit ist wieder dreimal etwas eingerissen. War aber nicht beim Arzt. Auf jedenfall wollte ich wissen, ob man trotzdem Tanzkurse besuchen kann (also nicht regelmäßig aber...). Leider las ich bisher nichts gutes und eine die tanzen war nach einen Kreuzbandriss hat's wieder gerissen. Eine andere beim Volleyball spielen, als sie eigentlich nicht mehr dran dachte, weil länger her.

Mein Orthopäde seine Antwort auf die Frage würde wahrscheinlich wieder heißen: Versuch es halt. Daher frage ich lieber hier, wie eure Erfahrungen sind.

Ich wiederhole mich nochmal: Es sind keine regelmäßigen Tanzkurse, da in Fitnessstudio angeboten, aber ich sah in Youtube das man da auch springen muss. Wenn ich jetzt einfach langsamer mitmache und mich nicht an das Gruppentempo anpasse und statt Sprünge einfach nur einen größeren Schritt mache oder es ganz sein lasse. Kann man das irgendwie so handhaben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?