Muss ein Kampf-Roboter den Gesetzen der Robotik folgen?

5 Antworten

Es gibt heute so weit ich es mitbekommen habe schon Drohnen, die eigenmächtig entschieden haben sollen, auf menschliche Ziele zu feuern. Irgendwo hatte ich das gelesen. Müsste man nochmal recherchieren.

Natürlich sollten diese erwähnten Gesetze (https://datascience.eu/de/computer-vision/gesetze-der-robotik/) eingehalten werden.

Müssen, muss der Roboter aber nur seiner Programmierung folgen. Es muss sich auch kein Mensch an Gesetzte halten (bei der Programmierung).

Ein Jedem steht es frei, nach der Freiheit zu greifen und so er kann diese mit allen Mitteln zu verteidigen.

Woher ich das weiß:Beruf – Selbstständiger Softwareingenieur und Berater

Das wäre ja nicht möglich.

Er müsste sie verändern oder einzeln aussetzen.

Aber wen er einen Menschen tötet um einen unschuldigen zu retten?

0
@SWATBombe

Geht nicht.

Das verstösst gegen das erste Gesetzt.

Ein Roboter darf kein menschliches Wesen (wissentlich [3]) verletzen oder durch Untätigkeit (wissentlich [3]) zulassen, dass einem menschlichen Wesen Schaden zugefügt wird.
0

Nein, nur den Gesetzen der Thermodynamik.

Was möchtest Du wissen?