Muss ein Hund auf dem Weg zw. Haustür und Auto auch angeleint sein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sicher muss man den Hund in der Wohnanlage anleinen. Ein 9-jähriger kann auch keine Kontrolle über einen Dobermann haben, hat ja nicht mal die Mutter. 

Ich seh das nicht mehr locker, ich zeige das an und mache Meldung an den Vermieter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, ob in eurem Wohngebiet Leinenzwang besteht und ob du in einem Bundesland wohnst, wo Dobermänner zu den Listenhunden, und somit IMMER an die Leine gehören. Aber wenn der Hund so seltsam drauf ist, und deinen vielleicht auch verletzt hat, dann ist es fraglich, ob der Hund nicht vielleicht mal einen wesenstest machen sollte.

Wenn der Hnd deinen ernsthaft verletzt hat, oder dies noch tut, könntest du sie auch anzeigen. Anscheinend haben diese Leute ihren Hund nicht sehr gut im griff.......

Viel Glück noch weiter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde gehören in Wohngebieten grundsätzlich an die Leine. Solche, die sich so benehmen wie du es beschrieben hast, dürften generell nicht frei laufen - auch nicht da, wo's erlaubt wäre. Abrufbarkeit muss immer gewährleistet sein.

Mein knapp 6 Monate alter Jungspund hört auch noch nicht zuverlässig - darum ist zumindest die Schleppleine immer dran, wenn wir aus dem Haus gehen - egal wo's hingeht. Lediglich auf den gesicherten Hundeplatz wird im Freilauf gearbeitet.

Ein Dobermann ist grobmotorisch und kräftig. Da können Aktionen schonmal gefährlicher aussehen als sie sind. Dennoch - die Frau riskiert die Wegnahme des Hundes, zumindest aber den Besuch des Ordnungsamtes, wenn sie den Hund nicht unter Kontrolle hält. Das solltest du ihr klarmachen. Kein Hund darf unangeleint andere belästigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaraRagazza78
07.07.2013, 21:23

Vielen Dank für deine Antwort. :) Also heisst das wenn ihr Hund unangeleint meine Hündin wieder belästigen und beissen sollte könnte ich das Ordnungsamt rufen?

0

Hunde sollte man prinzipiell immer in der Öffentlichkeit anleinen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja selbstverständlich hätte die Frau erst ihre Haustür öffnen dürfen wenn sie vorher Ihren Dobermann an die Leine genommen hätte um ihn sicher, bzw. gesichert, nach draußen zu führen...

...auch wenn sie nur zum Auto gehen will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigendlich schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?