Muß ein gewerblicher Verkäufer auf Ebay nicht Rücknahme anbieten?

3 Antworten

Dann lasse es doch. Zu risikoreich. Zu viel Ärger, wenn es schief geht. Einzige Sicherheit: schau dir doch die bisherigen Punkte an!!!! Wenn 98-99% positiv sind, bei sehr vielen Verkäufern kann nicht viel schief gehen. Und dann schau in die Anzeige: schreibt der denn rein: funktionsfähig? Wenn ja, und das obige stimmt hast du nur noch ein Restrisiko.

Ohne 100%ige Sicherheit: Wenn er Selbstabholung anbietet, und man dabei ja erst das Geld übergibt, kann er schlecht betrügen

finde ich auch; mehr geht nicht!!:-)

0
@Margita1881

Theoretisch stimmt das, Betrug möchte ich in diesem Falle ausschließen. Aber es ging ja auch um Rücknahme, und dieses Ding kann man bei der persönlichen Übergabe nicht ausprobieren. Hast du das erst mal daheim und es funktioniert nicht, istdas nicht unbedingt die Schuld des Second Hand Verkäufers. Aber du hast es ja erst mal und musst BEWEISEN, dass es nicht durch DEINE Fehlfunktion einen Fehler bekommen hat. Natürlich darf man auch Kulanz HOFFEN.

0
Der Verkäufer ist gewerblich angemeldet und bietet keine Rücknahme an.Muß ein gewerblicher Verkäufer nicht eine Rücknahme anbieten.

Ein gewerblicher Verkäufer muss eine komplette Widerrrufbelehrung veröffentlichen.

Bei so einem, für mich "haarigen" Account, würde ich von einem Kauf Abstand nehmen.

Ich verkaufe auch auf Ebay,und biete kein PayPal an,da die Gebühren zu hoch sind,aber ich verkaufe Privat,und nur Kleinkram,er bietet ja auch Abholung an,nur leider für mich zu weit. Bewertung sind 100% positiv,aber unter 100 Stück,Ich werde den Verkäufer einfach mal anschreiben.Es wundert mich nur das er gewerblich angemeldet ist,aber keine Rücknahme anbieten muß.

0
@charlysammler

Schau mal unter Versand und Zahlungsmethode. Vielleicht meint er, dass der ebay-Kurzspruch dort reicht.

Und überprüfe bitte die Bewertungen als Verkäufer, auch die Texte. 100% sagt nichts aus.

0

Danke.Habe mal auf Ebay nachgeschaut,unter bestimmten Voraussetzungen,und bestimmte Artikel können gewerbliche Verkäufer die Rücknahme ausschließen.

0

Was möchtest Du wissen?