Muss ein Firmpate heutzutage noch unbedingt katholisch sein?

5 Antworten

Also, als meine Kinder getauft wurden (in der evangelischen Kirche), sagte unser Pfarrer, die Taufpaten müssen christlich sein. Ob katholisch oder evangelisch, das wäre egal. Sie dürfen nur nicht konfessionslos sein, oder gar einer völlig anderen Religion angehören.

Ich weiß allerdings nicht, ob katholische Pfarrer genauso kulant sind... .

Hilft nur fragen ;o) !

Muss ein BMW-Vorstandsvorsitzender heute noch bei BMW sein? Oder kann er auch bei Porsche arbeiten, sind doch beides Autofirmen?! - Du merkst sicher, wo der Denkfehler liegt, oder?

Natürlich muss ein Firmpate katholisch sein. Erstens hat ein evangelischer Firmpate keine Ahnung, was Firmung überhaupt ist, zweitens muss jeder Pate selber gefirmt sein und drittens hat der Pate die Aufgabe, seinem Patenkind in Sachen religiöses Leben unter die Arme zu greifen - da ist es durchaus hilfreich, wenn er von der Konfession des Patenkindes etwas mehr als nur eine leise Ahnung vom Hörensagen hat.

Hier üben die Priester ein gewisses Auswahlrecht aus. Mal so mal so.

Firmung, was braucht der firmpate

Hallo :) Ich werde nächstes jahr gefirmt und hab meine tante gefragt ob sie patin sein möchte, sie sagte ja. Ich hab jetzt im Internet gelesen, dass man eine Bestätigung braucht um pate zu werden, dass man gefirmt wurde. Das Problem bei ihr wäre dann, das die Firmung in Kroatien war. Nun ist meine frage ob das stimmt oder ob einfach eine Bestätigung der Kirchengemeinde in der sie wohnt ausreicht und was sonst noch nötig ist. Der infoabend in dem wir die fragen direkt an unsere Kirche stellen können ist erst in zwei Monaten und wir würden es gerne jetzt wissen, damit sie sich zur not einen Kroatien Urlaub in ihrer damaligen Heimat planen kann um die Bestätigung zu bekommen.

Danke im voraus für eure antworten :)

...zur Frage

Darf man Heiraten ohne gefirmt zu sein?

Hallo.

Ich bin katholisch und habe diese Woche eine Einladung zur Firmung bekommen. Ich würde die Firmung auch wirklich gerne machen, doch die Firmung ist im Jahr, in dem ich meinen Abschluss mache. Da ich denke, dass der Abschluss wichtiger ist, würde ich die Firmung entweder gar nicht machen oder nachholen. Geht das überhaupt?

Und muss ich die Firmung machen um später kirchlich heiraten zu müssen?

...zur Frage

Wieviel Geld schenkt man als Firmpate zur Firmung?

Hi,

ich wollte nur wissen, wieviel Geld man als Firmpate der betreffenden Person schenkt? Ich hab nämlich überhaupt keine Ahnung, wieviel...

Danke;-)

...zur Frage

Können eigentlich ein Katholik und eine Evangelische in einer der beiden Kirchen heiraten, oder muss jemand konvertieren?

...zur Frage

Muss ein Firmpate heutzutage noch katholisch sein?

****(Leider stell ich diese frage noch einmal weil ich jetzt mehr infos über meine Patin habe)


Also meine vielleicht zukünftige Firmpatin ist evangelisch. Ist getauft und hatte die Konformation. Also hatte sie ja praktisch die Taufe, Kommunion und Firmung. Kann ich sie also jetzt aus Firmpatin nehmen oder nicht? Sie hat alles was eine Christin auch hat. Funktioniert das also oder nicht? Ich war auch bei einem Pfarrer und habe gefragt ob das ginge er hat ja gesagt jetzt haben wir aber einen anderern Pfarrer und ich weis nicht ob das bei ihm auch so ist.

LG und Danke schonmal :)

...zur Frage

Katholische und Evangelische Kirche

Weiß einer von euch, was eine katholische und evangelische Kirche ist?Bitte helft mir, ich verstehe die Beschreibung auf Wikipedia etc. nicht.

Dankeschön im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?