Muß ein elektrischer Schaltschrank immer freigehalten werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

für privathaushalte gibt es (sofern es nicht der zählerschrank ist) keine eindeutigen vorschriften. wichtig ist, dass sichergestellt ist, dass keine im sicherungskasten entstehden Lichtbögen leicht enzündliches Material entflammen können.

in betrieben sieht es schon wieder ganz anders aus. hier regeln das die betriebsinternen Sicherheitsvorschriften, zumal die schaltschränke in aller regel auch so stehen, dass der bereich vor der türe in oder neben duchgangswegen sind... da darf so wie so nicht so viel rum stehen...

lg, Anna

Das fragst du jemanden welcher am elektrischen Strom hängt und auf Abschaltung hofft. Das ein Schaltschrank frei und zugänglich sein muss ergibt sich aus den Sicherheitsvorschriften der BG.

Ursusmaritimus

In Betrieben gibt es klare Vorschriften, die das regeln. Und ja, ein Schaltschrank sollte IMMER freigehalten und nicht zugestellt werden. Sonst könnte im Falle eines Kurzschlusses oder Kabelbrandes aus einer kleinen Kokelei ein richtiger Brand enstehen. Und bei dir zu Hause? Auf jeden Fall sauber und freihalten. Wenn mal ne Sicherung auslöst und das im Dunkeln und der Schrank ist zugestellt....das könnte schon zu blauen Flecken und abgeschrammten Schienenbeinen führen.

Hallo,dass sagt einem doch schon der gesunde Menschenverstand das man sowas frei hält.Sowas bedarf normalerweise überhaupt keine Vorschrift.Du parkst ja auch nicht vor des Nachbarn sein Garagentor.

ganz klar da gehts um sicherheit

Ja. Diese Notwendigkeit ergibt sich aus den folgenden Vorschriften: BGV A 1 BGV A3 Betriebssicherheitsverordnung Arbeitsstättenverordnung Arbeitsstättenrichtlinie TRBS Instandhaltung VDE 100

Was möchtest Du wissen?