Muss ein Datenschutz in eine Bewerbungshomepage rein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Datenschutzerklärung ist auf Seiten, auf denen Daten verarbeitet werden pflicht. Auch allgemein sollte diese zusammen mit dem Impressum immer  vorhanden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit "ein Datenschutz"?

Wenns um das Impressum geht, dann würde ich da eins setzen. Impressumspflicht besteht für alle gewerbsmässigen Homepages. Das heißt nicht, dass damit direkt Geld verdient werden muss. Es reicht da auch ein wirtschaftliches Interesse. Da es bei dir um eine Bewerbung geht, bin ich mir da echt nicht sicher.

Aber, es schmerzt ja nicht, ein Standard-Impressum reinzuklopfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das finde ich sehr interessant, wo findet man deine Seite würde mir gerne die mal anschauen. 

Schau dir mal den erecht24 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sammelst du denn in irgendeiner Weise Daten der Seitenbesucher? Also gibt's en Kontaktformular oder sowas, oder setzt du Analytics ein?

Guck dir mal den erecht24 Impressumsgenerator an. Der produziert auch en entsprechenden Datenschutz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johannes9NaSo
19.04.2016, 15:55

Also ich sammle keine Daten mit meiner Seite. Ist im Prinzip nur so was wie eine moderne Version eine Bewerbungsmappe bei mir. Ohne Papier und ein deutlicher Beweis, dass ich eine Homepage bauen kann. 

0

Was möchtest Du wissen?