Muss ein Bild in mein Lebenslauf?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Muß nicht, aber es ist sinnvoll, da der Personalchef oder wer immer die Bewerbung auf den Tisch bekommt, gern vorab einen optischen Eindruck vom Bewerber hat.

Der Entscheidungsprozeß kann dadurch beschleunigt werden. Wer auf dem Foto einen sympathischen Eindruck macht, erhöht seine Chancen, zu einem Vorstellungsgespräch geladen zu werden.

Andererseits erhält man schneller eine Absage, wenn das Foto dem Personalmann nicht zusagt -beispielsweise, wenn Du rote Haare hast und der Personlchef Rothaarige nicht ausstehen kann- und kann sich dann schneller nach anderen Stellen umsehen.


Es macht grundsätzlich Sinn ein Bild drauf zu machen... Entweder auf das Deckblatt, oder auf den Lebenslauf

muss nicht selbst wenn es gefordert wird muss kein bild mehr dabei sein.

Lord2k14 17.06.2017, 11:19

Selbst wenn es gefordert ist?!? Na dann braucht man sich ja auch eigentlich nicht bewerben. Wenn ich ne Bewerbung vor mir habe und das Bild ist nicht dabei, obwohl es gefordert war... direkt auf den Absagestapel ohne sie zu lesen...

2
DirWil 17.06.2017, 11:38

Ich denke nicht, dass es sehr schlau ist, bereits im Bewerbungsprozess den Wünschen des potentiellen Arbeitgebers nicht nachzukommen.

Dann lieber garnicht erst bewerben...

0
michele1450 17.06.2017, 11:40
@DirWil

gesetzlich wurde es beschlossen das man kein bild dazu machen muss, um damit die Gleichberechtigung zu garantieren 

0

Was möchtest Du wissen?