muss ein ballenzeh, also ein hallux valgus operiert werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :)

Er muss nicht operiert werden ---------> wenn man damit klarkommt, keine großen Schmerzen hat & es im Alltag nicht allzu einschränkend ist, kann man sich die Operation sparen.

Ich würde diesbezüglich auch auf die sog. "Zehenklemmen" spekulieren -------> eine Bekannte meines Opas hatte den Hallux-Valgus mit über 80 und ließ sich deswegen nicht mehr operieren, sie hat dann "Zehenklemmen" benutzt. Sie kam damit zurecht.

Bevor man sich über die OP informiert, sollte man wissen dass man dann von vornerein 4-6 Wochen ausfällt.. die Frau eines meiner Kollegen hat diese OP erst hinter sich & muss noch bis Mitte April eine Art Gipsschuh tragen, darf den Fuß auch kaum belasten. Das sollte man einkalkulieren!

Hoffe, ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt spezielle Bandagen und "Zehklemmen", die den Schaden wieder richten können.
Bevor man sich operieren lässt sollte man immer (!) erst nach Alternativen schauen, zudem hört man sehr oft dass nach dieser Operation die Beschwerden nicht weniger werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aannalee
13.03.2016, 12:15

was du das auch?

0

Was möchtest Du wissen?