Muss ein Attest für die Berufsschule vom Betrieb unterschrieben werden?

2 Antworten

Schau doch mal in die Hausordnung. Da müsste das normalerweise drin stehen. Und wenn es drin steht dann musst du es auch machen weil für gewöhnlich muss man die Hausordnung unterschreiben und sich somit damit einverstanden erklären

seltsame hausordnung, die ihr recht über allgemeinübliche gepflogenheiten stellt. der betrieb kann garnix relevantes beitragen. der arzt ist davor.

0

Unterschrieben haben wir alle nichts. Die Hausordnung wurde lediglich ausgehändigt. Aber es steht dort trotzdem nichts davon, das wir unserer Attests vom Betrieb unterschreiben lassen sollen.

0

@Hobirath: Was hat eine Hausordnung mit einer Krankschreibung zu tun? Es gibt gesetzliche Bestimmungen, wie bei Krankheit zu verfahren ist. Wenn sie vom Arzt krankgeschrieben ist, reicht sie den Krankenschein dort ein, wo sie derzeit arbeitet. Wenn dies zum Zeitpunkt der Krankheit die Schule ist, gibt sie den Krankenschein dort ab.

1

wenn du krank/arbeitsunfähig geschrieben bist, hat das nichts mit dem betrieb zu tun (sollte eigendlich auch der lehrer wissen) Attest reicht durchaus aus.

möge der lehrer seinen anspruch begründen, notfalls die klärung über sekretariat oder direx suchen.

zweite mal zum Arzt wegen Attest?

Hi,

ich bin seit gestern krank und war auch gestern beim Arzt. Ich gab dieses ärztliches attest oder was auch immer meinem Lehrer (Berufsschule). Am nächsten Tag (heute) sollte ich zum betrieb. Aber ich bin immer noch krank und habe deswegen beim betrieb angerufen. Er sagte mir, das ich ein attest abgeben muss. Wie bekomme ich ein zweites attest, und das für mein betrieb? Sollte ich zu einem anderen Arzt oder reicht es wenn ich nachfrage?

...zur Frage

Berufsschule - muss es ein Attest sein?

Schönen guten Abend,

ich war letzte Woche krank und konnte icht am Schulunterricht in der Berufsschule teilnehmen.

Ich habe leider nicht drauf geachtet, wass der Arzt mir für die Schule mitgegenen hat & dieser hat mir zwei mal die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ausgedruckt.

Also einmal für die Arbeit ( und Krankenkasse) und noch eins für die Schule.

Kann ich dies auch meinen Klassenlehrer vorlegen bzw. gilt die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, genau so wie ein Attest?

Ich schreibe (warscheinlich) morgen noch mal eine Arbeit nach und will von dieser nich ausgeschlossen werden. Notfalls kann ich morgen führ noch mal zum Arzt gehen & mir ein Attest nachträglich ausstellen.

Danke für eure Antworten!

MfG. icekeuter

...zur Frage

Azubi - wer bekommt Attest bei Krankmeldung?

Hallo!

Habe folgendes Problem. Ich bin Azubi und gehe unter der Woche an 3 Tagen in den Betrieb und an 2 Tagen in die Schule. Jetzt war ich letzte Woche krank und wurde vom Arzt von Mittwoch bis Freitag krank geschrieben. In der Schule läuft das so, dass ich das Attest bei meiner Klassenlehrerin abgebe, diese das dann im Klassenbuch abzeichnet und den Attest aufbewahrt, um im Nachhinein noch mal alle unentschuldigten Fehlstunden überprüfen zu können. Im Betrieb muss ich das Attest bei der Verwaltung abgeben, damit die das zu ihren Unterlagen tun können. Jetzt habe ich aber sowohl in der Schule als auch im Betrieb gefehlt. Ich muss den Attest am ersten Tag an dem ich wieder zur Arbeit erscheine abgeben. Dann kann ich ihn aber nicht mehr in der Berufsschule abgeben, zu der ich erst wieder am Donnerstag gehe. Wie wird so etwas normal weise gehandhabt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?