Muss ein Armbruch immer operativ versorgt werden?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klingt ungewöhnlich-haben Sie ein Röntgenbild?

wo ist der Bruch denn?

nahe des Ellenbogens? Oder ehercam Handgelenk?

grüße und gute Besserung aus der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau, TR

Die Röntgenbilder wurde uns trotz mehrmaligen Aufforderungen nicht ausgehändigt und wir haben es aufgegeben.

Was wir aber auf die schnelle sehen konnte, bevor die Bilder am Monitor schnell weggeklickt wurde ist, dass der Bruch Richtung Ellenbogen war und auch nicht verschoben aussah.

Der Arzt hat ständig nur von OP gesprochen und nachfragen war nicht erlaubt

0
@Maxxam2015

Bilder einfordern, notfalls Anwalt oder Polizei bei Gefahr im Verzug (wenn man es nicht rechtzeitig richtig behandeln kann) : auf das Patientenrechte gesetz verweisen- da steht es genau drin, wie es sich mit Unterlagen verhält. Dann morgen woanders vorstellen .

0
@Tobias Radebold

Die Röntgenbilder hat unser Unfallchirurg aus der Klinik angefordert und die Kleine kommt ohne OP davon.

0

Dein Text und deine Kommentare klingen so nach der Kinderklinik in der schönen niederbayeischen Großstadt :(

Also ich selber hatte als Kind 2 Radiusfrakturen die beide nur gegipst wurden. Bei der einen komplett durch, die andere nur angebrochen mit intakter Knochenhaut.
Meine Tochter ist mit 2 Jahren beim Schlittschuhlaufen gefallen und hat sich den gebrochen, ebenfalls nur gegipst und auch meine Nichte ist mit 4 Jahren vom klettergerüst gefallen und hatte nur einen Gips. Befreundete Kinder hatten schon zwei Brüche am Arm (weiß leider nicht ob Elle oder Speiche bzw was genau das für Brüche waren) die wurden auch nie operiert.
Und auch als Erzieherin hatte ich schon einige Arm Brüche und hatte Gott sei dank noch keinen der operiert werden musste.
Das ist aber nur meine Erfahrung und nicht die eines Arztes. Aber wie du schon schreibst, hol dir im Zweifel lieber eine zweite Meinung ein, bevor du es später bereust. Und, auch Ärzte sind nur Menschen. Auch wenn er falsch reagiert hat kann es eine einmalige Sache gewesen sein (vielleicht eine lange Schicht gehabt oder einfach mal, wie jeder Mensch das hat, einen schlechten Tag.) entschuldigt natürlich nichts und sollte trotz allem einem Kinderarzt nicht passieren, kann aber wirklich einfach mal vorkommen.
Alles gute euch.

Unsere Kleine ist es nicht gewohnt angeschrien zu werden und war dadurch natürlich noch mehr am weinen. Das hat er aber nicht verstanden und als Kinderarzt sollte er Verständnis dafür haben, dass ein Kind weint wenn es Schmerzen hat.

Er fing sogar an uns zu unterstellen, dass wir die Aufsichtspflicht vernachlässigt hätten. Das Kinder mal hinfallen war ihm anscheinend neu.

Wir wollen am Dienstag zu dem Unfallchirurgen gehen der bereits meinen Mann öfters mit seine Sportverletzungen zusammengeflickt hat gehen und die Kleine bei ihm vorstellen

0

Ja wie gesagt ich finde das nur der zweiten Meinung auch gut.
Und Aufsichtspflicht Verletzung... lässt euch da nicht blöd anreden. Ein 3 jähriger Kind muss nicht jede Minute beobachtet werden und darf auch ein paar minuten lang Beobachtung spielen. Fällt es in dieser Zeit, ist das einfach dumm gelaufen. Passiert nunmal. Meine Tochter ist an meiner Hand!!!! beim Schlittschuhlaufen hingefallen und hat sich den Arm gebrochen. Mei, passiert, da soll der mal schön die Kirche im Dorf lassen. Kinder die spielen verletzten sich nun mal, außerdem muss ein Kind „fallen um fallen zu lernen“

0
@GroupieNo1

Die Kleine ist ziemlich wild und will alles ausprobieren.

Wir haben es sogar noch gesehen, aber da war es schon passiert und der Sturz war noch nicht mal so wild. Sie ist halt blöd gefallen.

Sie ist noch am selben Tag aufs Fahrrad gestiegen (mit Gipsarm) und hat ihre Runde mit meinem Mann gedreht.

Sie hat es besser weggesteckt als wir.

0

Der Sinn einer Operation bei einem Knochenbruch liegt darin, die Knochenenden so zueinander zu fixieren, dass die Bruchstelle wieder gerade zusammenwächst.

Wenn man das auch so hinkriegt (was bei der Speiche die Regel sein dürfte), gibts normalerweise keinen Grund zu ner Operation... und dann gehen die Ärzte dieses Risiko bei nem Kleinkind auch nicht ein.

Wenn man die Bruchstelle eben nicht von außen fixieren kann, oder sie nicht "anatomisch korrekt" fixieren kann, dann muss man das operativ machen... sonst wächst der Knochen schief zusammen, oder die Bruchstelle verkümmert zu zwei Knochenenden, was effektiv ein neues Gelenk ergibt.

Wie kann ich aus dieser Zahl so einen bruch bilden?

Wie im Foto zu sehen aus der Zahl 10.2036...  einen solchen Bruch bilden wie geht das?

...zur Frage

Gipsschiene früher abnehmen?

Guten Morgen,

ich habe ein kleines Problem. Und zwar habe ich mir vor 1 1/2 Wochen den Ringfinger gebrochen (glatter einfacher Bruch). Im Krankenhaus bekam ich dann eine Gipsschiene.

Heute war ich zur Kontrolle im Krankenhaus und auf dem Röntgenfoto war nur noch mit Fantasie und sehr guten Augen der Bruch zu erkennen -> Arzt meinte auch, dass es schon super heilt und ich in 3 Wochen kommen soll zum Gips abnehmen.

So, jetzt die eigentliche Frage: Kann ich den Gips auch früher abnehmen? Wenn es schon so gut verheilt ist. Schmerzen hab ich auch keine wenn ich den Finger bewege. Mit dem Gips kann ich nicht schreiben.  Ich muss viel für die Uni machen, insbesondere Mathe und Chinesisch, was man unbedingt handschriftlich machen muss. 

Würde ihn gerne in einer Woche abnehmen (statt 3). Setze ich damit die Zahlung der Krankenkasse aufs Spiel?

 

Schonmal Danke für die Hilfe.

...zur Frage

armbroch wann wieder fu§ball

Hey hab mir beim fußball spielen die speiche gebrochen. Es ist ein glatter bruch. Hab jz ein gips schon 2 wochen in 3 wochen jrieg ich eibe schiene die man immer wieder aufmachen kann mit eibem Reißverschluss. Meone frage nun wann kann ich mit fußball wieder !richtig! anfangen? Und wann sind übungen wie liegestütze machbar? Danke im vorraus

...zur Frage

Wann muss ein bruch operiert werden?

Ja, was stellt man an dass der bruch operiert wird? Keine sorge ich will mir nichts brechen...

...zur Frage

Schmerzen Brüche manchmal noch nach mehreren Jahren?

Ich hatte bereits vor 8 Jahren einen Armbruch, welcher heute noch beim Heben oder ähnlichen Bewegungen schmerzt. Gebrochen war die Elle und die Speiche angebrochen. Aufgrund dessen wurde ich zwei mal operiert. 1x Platte + 6 Schrauben rein und ca. 8 Monate später wieder raus. Kann es an dem Bruch liegen, weil die stelle ist ziemlich genau die gleiche.

Ich will jetzt bloss meinen freien Tag nicht dazu verwenden, 5 Std in einer Artztpraxis zu sitzen, um zu erfahren, dass da gar nichts ist.

Vielleicht hat einer von euch ja Erfahrungen mit ähnlichen Situationen oder ist vill sogar ein Artzt.

Ich bedanke mich schonmal für die Antworten!

LG Cheeba

...zur Frage

Gips ab und jetzt,

Huhu, Mein Gips (glatter Schienbein Bruch,Gips bis zum Oberschenkel) wird morgen ab gemacht. Es ist ein Kunststoff Gips in Blau.Ich habe Angst das das weh tut. Und wie machen die den ab? Tut das weh?

Danke Schöntal im voraus:-)

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?