Muss diese Tätigkeit gemeldet werden (Praktikum oder ähnliches)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja melden ist wichtig als kostenloses Praktikum am besten mit Praktikumsvertrag. Weil sie in der Zeit nicht zur Arbeitsvermittlung verfügbar ist. Das Geld läuft dann weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightstick
01.04.2016, 00:35

1. Hier geht es nicht nur um das Geld, sondern im Wesentlichen um das Weiterbestehen des Krankenversicherungsschutzes!

Daher muss das Praktikum unbedingt dem Leistungsträger (ALG II) gemeldet werden.

2. Das Nagelstudio muss die Praktikantin zumindest bei der zuständigen Berufsgenossenschaft zur Unfallversicherung anmelden. Es können im Studio selbst oder auf dem Weg zur Arbeit / nach Hause Unfälle passieren.

3. Wenn sie dann nicht nur zuschaut, und (zeitweise) auch auf die Kundschaft losgelassen wird, empfiehlt sich auch die Anmeldung bei der Betriebshaftpflichtversicherung des Nagelstudios, die hoffentlich vorhanden ist.

0

Was möchtest Du wissen?