Muss die Post nicht wenigstens das Porto erstatten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi. Die Post haftet leider nur für Sendungen, für die eine Empfangsbestätigung eingeholt werden muss also Einschreiben Nachnahme usw. Für Normale Briefe trägt der Absender das Risiko für mich leider unverständlich und unverschämt von der Post aber leider ist es so.

BZW bei Sendungen, für die du einen Einlieferungsbeleg hast und die Nachweislich nicht beim Empfänger angekommen sind.

0

Wenn die Post bei euch so toll ist, wärde ich jeden Brief mit 250 € Wert versichern. Das wären dann schon mal 2500 € leicht verdientes Geld. Eine schöne Einnahmequelle mit wenig Aufwand.

das Problem ist ja, daß du nicht nachweisen kannst, daß du die Briefe verschickt hast

Für mich klingt das irgendwie komisch. Ein Brief kann ja mal verschwinden, aber gleich 10 Briefe? Die Post ersetzt leider nur versicherte Postsendungen.

Das ist leider so, ich habe auch von anderen Personen gehört, das Briefe verschwunden sind.

0

Wenn es in den AGB so geregelt ist werdet ihr schlechte Karten haben da was zu bekommen.

Was möchtest Du wissen?