Muss die Post Briefmarken zurücknehmen?

5 Antworten

Eigentlich nimmt die Post keine schon mal gekauften Marken zurück. Warum auch. Wer Marken kauft, braucht diese auch. Vielleicht tauscht man Dir diese in Deinem Falle gegen andere postgültigen und nun die richtigen Marken um. Manchmal gibt es noch freundliche Schalterbeamte.

Vor gut 9 Jahren wurden im großem Umfang Marken zurückgenommen, also umgetauscht. Das aber auch nur, weil die neuen Euro-Marken schon vorlagen und auch noch Unmengen Marken im Umlauf waren. An den Postschaltern wie in den Alben der Briefmarkenhändler.

Und seitdem ist der Sammlermarkt für BRD-Marken auch kaputt.

Shalom

Die Deutsche Post muss, selbst wenn du einen Kassenzettel hast, nicht die Briefmarken zurücknehmen. Sollte die Post sie nicht zurücknehmen, versuch sie zu verkaufen z.b. auf ebay. Briefmarken werden immer gebraucht, sind genauso wie Geld gefragt.

Niemand muss etwas zurücknehmen, wenn ein Kaufvertrag erfolgte. Viele machen es aber aus Kulanz. Aber ein Recht oder gar ein Gesetz dafür gibt es nicht. Es sei denn es handelt sich um Onlinegeschäfte. Da gibt es besonere Regeln.

Gewährleistung, bekomme ich Geld zurück?

Habe mir eine Kommode gekauft, und statt 14 Schubladenschienen war nur eine enthalten. Nach mehrmaligem hin und her haben sie mir ein Paket in der Filiale hinterlegt mit den fehlenden Stück. Ich musste nur leider feststellen das hier wieder nur 7 drinn waren und sogar die falschen, die waren nämlich viel zu lange. Die Kommode habe ich allerdings schon bis auf die Schubladen aufgebaut, da sie sonst über ein Monat nur rumgestanden wäre, so lange hat nämlich die Firma für alles gebraucht. Muss ich die Kommode wieder zurück geben um mein Geld wieder zu bekommen? Da ich als Käufer der Firma ja nur eine zweite Chance geben muss um das Produkt richtig zu stellen.

...zur Frage

Kann ich Briefmarken bei der Post zurückgeben?

Guten Tag,

ich hatte vor paar Monaten für Bewerbungen gleich 50 briefmarken(a 1,45) gekauft.

jtz hab ich aber schneller nen job gefunden und habe 40 übrig.

da ich diese nicht brauche frage ich mich ob ich sie umtauschen kann?

mfg

...zur Frage

Wieviele Briefmarken müssen auf einem Brief?

Also, ich muss ein ganz normalen Brief abschicken. Hab mir 4 Briefmarken gekauft, auf einer steht 0,70 auf die anderen 3 steht "0,45 | 0,10 | 0,05" was soll ich jetzt nehmen ?? Ist ne dumme Frage sonst gehe ich immer zu Post und die machen das.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Internetmarke in Briefkasten?

Muss mal noch ne Frage zu der vorherigen schreiben. Wie gesagt, Briefmarken zu je 55 Cent im Internet bei der Post ausgedruckt. Hab insgesamt 19 Stück ausgedruckt zu je 55 Cent. Dachte ich kann die ja einfach kombinieren, also einfach mehrere draufkleben. Wollte die Briefe aber nicht bei der Post abgeben, sondern einfach in nen gelben Briefkasten stecken. Wollte pro Brief 4 Stück drauf kleben, also 2,20€. Funktioniert das auch? Sonst hätte ich die Marken ja nicht ausdrucken brauchen, wenn ich die bei der Post abgebe. Liebe Grüße

...zur Frage

Sind Briefmarken mit veraltetem Wert gegen neue eintauschbar?

Habe mir dummerweise kurz vor dem Jahreswechsel neue 60er-Briefmarken gekauft, weil mir entgangen ist, dass das Porto 2015 erhöht werden sollte. Kann ich nun meinen unangebrochenen Bogen Briefmarken, natürlich gegen Differenzerstattung meinerseits, bei der Post gegen welche mit dem aktuellen Briefporto eintauschen?

...zur Frage

Mehrwertsteuer auf Briefmarken von Post-Mitbewerbern?

Weil mir die Briefmarken der Post zu teuer geworden sind, habe ich mir heute zum ersten mal Briefmarken eines Mitbewerbers (von LMF - Logistik Mail Factory) gekauft. Hier kostet der normale Brief nur 55 Cent. Jetzt habe ich auf der Quittung gesehen, dass der Preis auch noch inklusive 19 % Mehrwertsteuer ist. Meines Wissens nach, sind Briefmarken der Post MwSt frei. Stimmt es also, dass Post Mitbewerber auf ihre Briefmarken auch noch MwSt abführen müssen. Oder hat der Verkäufer der briefmarken einen Fehler in seiner Kasse ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?