Muss die Pflegekasse die Strafzahlung bei Rücknahme des Höherstufungsantrages trotzdem bezahlen?

2 Antworten

Liegt das Verschulden eindeutig bei der Pflegekasse, so hätte diese die Strafzahlung zu leisten, sofern ein Pflegestzufenbescheid zu diesem Antrag erstellt wurde.

Da ihr den Antrag jedoch zurüchgezogen habt, muss die Kasse nicht zahlen.

Wie kann man sich den Hintern rasieren?

Ich bin ein Junge und habe dort mittlerweile extrem viel Haare, die beim Gehen weh tun. Wie kann ich meinen Po rasieren?

...zur Frage

Hat jemand gute Erfahrungen mit Olaplex gemacht?

Guten Abend,
ich wollte mal nachfragen ob jemand unter euch schonmal bei einer Olaplex Behandlung war und ob es auch wirklich was gebracht hat.
Bei mir müsste man die Methode „rebuilt“ nehmen, da ich aber nicht gerne Friseure an meinen Haaren experimentieren lasse(falls das nichts bringen sollte), würde ich liebend gern wissen ob es wirklich hilfreich ist?
Lg

...zur Frage

Welcher GdB bei schwerem Asthma behinderten Parkplatz?

Hallo, mein opa hat schweres Asthma (Asbestose) und einen GdB von 70, sein zustand hat sich aber sehr verschlechtert und trotzdem wurde sein Antrag auf höherstufung abgelehnt.

weiß jemand wie viel GdB man für schweres Asthma (schon im Ruhezustand Atemnot) bekommt? ich denke das er ungerecht beurteilt wurde. Was kann ich im Wiederspruch angeben? Steht ihm ein behinderten Parkplatz zu? er kann nur ein paar meter laufen und dann auch nur weiter unter der einnahme seiner spray medikamente. Man sollte meinen das solchen menschen ein behinderten parkplatz zusteht, die sich nur so dahinschleppen wort wörtlich.

Wenn ich das richtig verstanden habe sollte bei einer höherstufen auf 80 der Parkplatz kein problem mehr sein oder? Danke schon mal...

...zur Frage

Krankschreiben lassen nach Kündigung, Angst vor MDK

Ich habe meinem Chef vor ca. 3 Wochen mitgeteilt, dass ich bei der DRV einen Antrag auf stationäre Reha gestellt habe wegen einer Essstörung. Nun habe ich am 31.05. die Kündigung aus betrieblichen Gründen zum 30.06.2013 bekommen. Es stimmt, dass die Auftragslage im Moment nicht so gut ist, aber ich glaube trotzdem, dass ich wegen der anstehenden Reha gekündigt wurde, da sie bestimmt mind. 8 Wochen dauern wird und der Betrieb recht klein ist, 4 Mitarbeiter. Mir gehts damit jetzt noch schlechter als vorher und mein Arzt würde mich auch krank schreiben. Ich habe aber Angst vor dem MDK, da mein Arbeitgeber den vor einiger Zeit auch bei jm. anderem bestellt hat. Was soll ich nur tun?

...zur Frage

Einstufung in höhere Pflegestufe - trotzdem muss man mehr bezahlen?

Meine Tante ist ein Pflegefall und wurde nun von Pflegestufe 2 auf Pflegestufe 3 hochgestuft. Also zahlt die Pflegekasse mehr. Aber das Heim will nun einen viel höheren Betrag in Rechnung stellen wegen der Hochstufung. Also im Endeffekt zahlt meine Cousine jetzt mehr als vorher, was kann man da tun? Kann man wieder runter stufen?

...zur Frage

Trockene Haut/Bartwuchs?

Hallo liebe Community ich hätte mal eine Frage unzwar lass ich mir zurzeit ein Vollbart wachsen jedoch hab ich ein Problem unzwar sind meine Haare sehr trocken und hart und benutze immer ein bartshampoo und bartöl das Ding bei der Sache ist das ich auf den Geruch gar nicht klar komme und ich damit nicht einschlafen kann jetzt wollt ich fragen ob ich abends mein Bart mit Wasser ausspülen kann ohne das es wieder anfängt die Haut zu trocknen oder das die Mitteln keine Wirkung mehr zeigen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?