Muss die Hausverwaltung einen kaputten Wasserhahn zahlen?

7 Antworten

Also die Hausverwaltung zahlt grundsätzlich gar nichts, sondern kann höchstens den Auftrag zur Repartur dazu geben. Entweder zahlt der Vermieter (im Regelfall) oder der Mieter

"die Hausverwaltung muss gar nix zahlen..." stimmt ja wohl so nicht. Wenn die Heizungstherme bei Übergabe funktionierte und irgendwann (trotz sachgemäßer Benutzung) den Geist aufgibt muss dieser Mangel von der Verwaltung übernommen werden. Wäre ja sonst noch schöner :)

Es lohnt sich genauer in den Mietvertrag zu blicken. Bei mir gibt es einen Absatz §18, hier werden Kosten für Kleinreperaturen von dem Mieter übernommen, wenn der Betrag X nicht überschritten wird. Bei mir sind dies 75€, also darf ich meine Wasserhahn selbst bezahlen:(

"die Hausverwaltung muss gar nix zahlen..." stimmt ja so nicht. Wenn die Heizungstherme bei Übergabe funktionierte und irgendwann (trotz sachgemäßer Benutzung) den Geist aufgibt muss dieser Mangel von der Verwaltung übernommen werden. Wäre ja sonst noch schöner :)

Es lohnt sich genauer in den Mietvertrag zu blicken. Bei mir gibt es einen Absatz §18, hier werden Kosten für Kleinreperaturen von dem Mieter übernommen, wenn der Betrag X nicht überschritten wird. Bei mir sind dies 75€, also darf ich meine Wasserhahn selbst bezahlen:(

Was genau heißt Kleinreparatur?

Ich habe seit Einzug(Vor 6 Jahren) einen Wasserhahn. Diesem ist nun der Hebel abgebrochen, sodass kein Wasser mehr genutzt werden kann. An der Kante des Wasserhahns(zum Becken hin) hat sich Rost gebildet, weil der Wasserhahn unter anderem vor einiger Zeit anfing Flüssigkeit zu verlieren(kein einfaches Wassertropfen). Wir haben die Hausverwaltung angeschrieben, und die verlangt einen Teilbeitrag von 100€ aufgrund der Kleinreparaturklausel. Nun ist die Frage, ist ein kompletter Wasserhahnaustausch "nur" eine Kleinreparatur? Gilt die Kleinreparaturklausel in dem Fall? Oder muss ich gar nichts zahlen?

...zur Frage

unterm Wasserhahn reinigen

Mein Wasserhahn im Bad ist ins Waschbecken geschraubt. Wie kann ich die Stelle am Becken, wo der Hahn eingebaut ist, reinigen. Es bleibt immer grüner Kalk am Becken.

...zur Frage

Keine Steckdose im Badezimmer

Hallo, ich miete zum ersten Mal eine Wohnung. Ich habe einen riesen Streit mit der Hausverwaltung bereits vor Einzug. Ich habe die Wohnung bereits abgenommen durch das Übergabeprotokoll, der Einzugstermin wurde allerdings verschoben (bis nächste Woche) wegen Sanierungsmaßnahmen. Hierbei konnte ich feststellen, dass es im Badezimmer keine Steckdosen gibt. Ich habe darum gebeten die Steckdose bereitzustellen. Und erhalte lediglich: "Eine Neuinstallation von Elektroleitungen im Flur und Bad wird nicht erfolgen. Ihnen war vor Einzug der Zustand und die Ausstattung der Wohnung bekannt.". Das Bad ist innen liegend ohne Licht. Wie soll man sowas bitte feststellen? Hat jemand eine Idee was ich machen kann ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?