Muß die ARGE einen Befristeten Mietvertrag akzeptieren für 1 Zimmer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein auf 6 Monate befristeten Mietvertrag muss die ARGE nicht akzeptieren, da nach einem halben Jahr erneut Umzugkosten anfallen würden, wobei es zusätzlich natürlich auf die konkreten Umstände ankommt.
Du brauchst die Zustimmung der ARGE zum Umzug von einer Kommune in die nächste allerdings nicht, solange du die Umzugkosten alleine trägst.

Nö, zu kompliziert kann eine Frage ja nicht sein. Ich möchte Dich an das Hartz IV Forum verweisen. Die sind Spezialisten.

Was möchtest Du wissen?