Muss die AGB angeben sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine PFLICHT zu AGBs gibt es nicht. Das Widerrufsrecht gilt jedoch unter Umständen trotzdem, da es der Gesetzgeber für Fernabsatzverträge so vorsieht. 

Ich würde dennoch versuchen, das ganze so rechtssicher wie möglich zu formulieren, im Zweifel professionelle Beratung holen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in dem fall würde schauen, das ihr euch von einem fachmann beraten lasst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?