Muss DHL Sendung immer unterschrieben werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es als Päckchen versendet worden ist, muss es nicht unterschrieben werden. Als Paket muss es von irgendjemandem unterschrieben werden, es sei denn, du hast dem Versandunternehmen irgendwann mal eine schriftliche Abstellgenehmigung gegeben, wo dann z.B. drinsteht, dass der Bote es in deine Garage oder Gartenhäuschen oder sonstwo ablegen soll, wenn du nicht zu Hause bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
andele321 06.05.2016, 10:43

Ich habe nichts dergleichen gemacht. Das Päclchen wurde in einen fremden Briefkasten gestopft.

0
daCypher 06.05.2016, 10:45
@andele321

Wie gesagt, bei einem Päckchen muss nicht unterschrieben werden. Dass es in einen fremden Briefkasten gestopft wurde, ist aber trotzdem blöd (kann natürlich sein, dass das nicht der Briefträger war, sondern irgendwelche Kinder, die sich da einen Spaß erlaubt haben)

0
andele321 06.05.2016, 10:46
@daCypher

Wer ist in der Verantwortung wenn das Päckchen geklaut wird? Aus dem Briefkasten

0

Wenn das paket in den briefkasten passt brauchts keine unterschrift.

Gibts einen eigenen scan dafür.

Verantwortlich ist der zusteller dann nicht mehr da das legitim ist.

Eventuell kriegt er eins auf die mütze wegen dem falschen PK aber es ist auch manchmal schwierig wenn am postkasten es nicht klar ersichtlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein päckchen ist das gleiche wie ein "Brief." wird nur in den Briefkasten geschmissen fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
andele321 06.05.2016, 10:45

Würde ein Pullover unter die Kategorie "Päckchen" fallen?

0
Odenwald69 06.05.2016, 10:47
@andele321

wenn der anbieter es so verschickt ? der post ist es egal was drin ist.

0
andele321 06.05.2016, 10:48
@Odenwald69

Wer ist in der Verantwortung wenn das Päckchen aus dem Briefkasten gestohlen wird?

0

Was möchtest Du wissen?