Muß der Zahnarzt weh tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo friseurgehilfe, dein Zahnarzt hat vollkommen recht. Leider ist es so das bei Entzündungen eine Betäubungsspritze nicht ausreichend wirkt. Habe auch schon viel aushalten müssen u. möchte dir sagen: Sei froh über jeden eigenen Zahn den du besitzt, ich selbst habe nur noch Drei u. es selbst verbockt u. nun trotz Prothesen arge Probleme. LG, von Leila

ok, danke, dann bin ich beruhigt, ich war vorher bei einem pfuscher, das möchte ich auf keinen fall wieder

0
@Friseurgehilfe

ich hab noch fast alle, einer fehlt, brücke und eine krone, jetzt kommt die 2.

ich geb dir mal die hilfreichste, du oder deichgöttin, aber du tust mir leid wegen der 3 zähne^^

da hatte ich mit ihm kurz drüber gesprochen, weil man meinen ja auch ziehen könnte, wir sind zu dem ergebnis gekommen, dass man erst weiß, wie ätzend das ist, wenn man sie nicht mehr hat

und dann ist zu spät

1

Dankeschön, alles Gute u. in Zukunft schmerzfreie oder minderst schmerzarme Behandlung . LG.

0

also das habe ich auch so ähnlich durch gemacht b.z.w. bin noch mitten drin ich will dir keine Angst machen aber wenn du Pech hast dann ist der Zahn entzündet aber das Nerv ziehen b.z.w. tot machen dürftest du eigentlich nicht merken es sei denn er ist entzündet und da muss ich dir Recht geben das tut weh wie Hölle (wenn er eine Entzündung hat) ich musste auch mit meiner Zahngeschichte zur Bereitschaft und da habe ich bei der Behandlung auch Sterne gesehen ich wünsche dir das der Zahn erhalten werden kann toi toi toi

Ja, leider ist das so. Wenn der Nerv stark entzündet ist, hilft auch meist keine Betäubung mehr. Dann hilft nur "Augen zu und durch". Dafür müßtest Du aber jetzt Ruhe haben. Wenn nicht, dann gehe heute wieder zum ZA, dann muß der Nervkanal noch einmal greinigt werden. L.G.

ok, danke, dann bin ich beruhigt, ich war vorher bei einem pfuscher, das möchte ich auf keinen fall wieder

0

Sobald ein empfindlicher Nerv auch nur berührt wird, durchfährt einen ein Schauer. Vor allem im Zahnbereich dürften die Gefühle extrem sein.

Ich finde ja schon das Gefühl beim Entfernen des Zahnsteins grausig und es zieht ganz schön. Da will ich nicht wissen, wie sehr es weh tut, wenn ein Nerv direkt behandelt wird.

ja und wofür spritzt er mich vorher?

ja genau, es war genau das gefühl, als wenn du schon wochenlang mit zahnschmerzen rumrennst und dann auf ein sahnebonbon mit genuß beißt.^.

nur für 4 stunden

0
@Friseurgehilfe

Vielleicht hat er dich gespritzt, damit sich der Schmerz nicht total ausbreitet. Ich weiß ja nicht, wo er hin gespritzt hat. Es war aber schon ein Betäubungsmittel, oder? Sonst hat er vielleicht auch nur etwas entzündungshemmendes gespritzt.

Ich kenne mich zwar nicht aus, aber 4 Stunden sind nicht viel, wenn es um einen wirklich empfindlichen Nerv geht.

0
@Friseurgehilfe

Vielleicht damit du hinterher nicht gleich so Schmerzen hast u. es sich durch die Behandlung beruhigen kann.!!

0

Tut mir leid, dass ich dir jetzt bisschen Angst gemacht habe, mit meiner Frage. :/ bezüglich den Schmerzen

ne, ich habe keine wirkliche angst, ich habe mehr angst, dass er ein pfuscher ist, wie der vorher, aber wenn bissel schmerzen normal sind, ist es ok

es tat schon sehr weh, aber es war nach 5 h weg, dann habe ich das auch wieder vergessen, ich gehe jetzt gleich zu ihm hin, ich werde mich aber bissel lustig bei ihm beschweren

ich bin seit 12 jahren da und er hatte mir noch nie weh getan, desshalb war ich etwas überrascht und hatte damit jetzt nicht gerechnet

er sagte, atmen sie durch die nase ein und duch den mund ruckartig aus

ich dachte, er spritzt nach oder so, mhm ne, er hatte es einfach durchgezogen.^.

war etwas überraschend, auf einmal so starke schmerzen

ich hab ihm auch direkt "sie sau" gesagt

1

Achso ja dann ist ja gut. Ja klar man kann ja nie wissen, es gibt Ärzte die grob sind und das Zahnfleisch ist halt Mega empfindlich. Haha "sie sau" wie hat er da reagiert ? :D

0

Was möchtest Du wissen?