Muss der WLAN mit dem PC verbunden sein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

...und Dein Modem hat wahrscheinlich auch keine zwei LAN Anschlüsse.

Wenn Du den PC direkt an das Modem anschließt brauchst Du nicht unbedingt einen Router dazwischen. Einen Router schaltest Du zwischen Modem und PC, wenn Du mit - mehreren Geräten gleichzeitig auf das Modem (Internetzugang) zugreifen willst,

  • oder weil Du die Firewall wichtig findest die im Router oft schon eingebaut ist

  • oder wie in Deinem Fall wegen WLAN, wenn Du z.B. nicht mit einem Kabel am PC rumhampeln willst. oder oder

Wahrscheinlich hat Dein Router einen Wackelkontakt, wenn er dauernd an und ausgeht. Guck mal ob die Anschlüsse fest sind. Im Zweifelsfall zurückbringen ins Geschäft.

Dass der Router weit vom Modem entfernt stehen muss habe ich noch nicht gehört. Bei einem WLan Router ist es sinnvoll dass er nicht in der hintersten Ecke im Kellerschrank steht, sondern an einer zentralen Stelle, sodaß er gut überall hin strahlen kann. Oder, wenn du nur einen PC hast, kannst Du den Router auch irgendwo in den gleichen Raum mit dem PC stellen, dann hast Du den besten Empfang.

Wenn Du den Router konfigurieren willst, brauchst Du den PC. Meist kommt man über den Internet Browser auf die Konfigurationsseite. Es gibt Router, bei denen steht aus Sicherheitsgründen, dass man nur über Kabel die Konfiguration machen kann. Aber manchen ist das auch egal, da kann man WLAN anschalten, einfach die Adresse im Browser eingeben und los gehts.

LG Walter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kosovaboy111
25.01.2013, 18:27

Ich möchte meinen Notebook und Handy ins internet mit wlan gehen under der modem hat viele LAN anschlüsse. Ich möchte bloß dass der PC mit einen lankabel ins modem greift und der Modem nur mit dem router verbunden ist. Würde das dann eigentlich gehen ?

0

Was möchtest Du wissen?