Muss der Vermieter einen Elektriker bezahlen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebes Nudelsternchen, da nimmst Du am besten die beiden alten Sicherungen raus und gehst damit in den Baumarkt und kaufst neue. Wenn es zu Deinen Räumlichkeiten keinen Service-Vertrag für solche Sachen gibt, dann bleibst Du auf den entsprechenden Kosten sitzen. Das sind Kleinteile. Bitte. Nimms in die Hand. Dein Vermieter lacht sonst noch, wenn er davon hört.

Ich hab´s gelesen und ich fürchte, Du wirst auf den Kosten sitzen bleiben, da Dein Sohn den Kurzschluss verursacht hat und Du die Leitungen vorher nicht abgesichert hast. Lose Drähte im Bad ist ziemlich gefährlich.

nein muss ernicht weil du den schaden ja gemacht hast dafür kann er ja nicht's deswegen musst du das bezahlen !

Ex - Vermieter verlangt hohe renovierungskosten halbes Jahr später - rechtens?

Habe heute eine Rechnung von meinem alten Vermieter bekommen. Er möchte gern 850€ renovierungskosten haben ein halbes Jahr später . Ich habe in einer Wg gewohnt . Auf der Rechnung stehen sämtliche Kosten von den gemeinsamen räumen , Steckdosen etc. Dinge wo ich mir sicher war das es nicht nötig war . Kann man dagegen vorgehen oder muss ich bezahlen ?

...zur Frage

Repariert Vermieter defekte Telefonleitung/Hausanschluss?

Guten Tag,

folgendes Szeneraio. Seit vorgestern geht mein Internet-und Telanschluss nicht mehr. Ein Techniker kommt erst in 10 Tagen. Ich vermute jedoch, dass es an der Hausverkablung liegt. Habe gesehen, dass ein Kontakt an der TAE Dose rausgerutscht ist und versucht wieder zu befestigen (ohne Erfolg).

Falls der Telefonanbieter nicht haftet, muss mein Vermieter dafür Sorge tragen oder muss ich einen Elektriker aus eigener Tasche bezahlen???

...zur Frage

Wer zahlt Elektriker-Rechnung?

Am letzten Sonntag ist mit im Wohnzimmer die Glühbirne verbrannt, Stromversorgung wurde unterbrochen. Im meinem Sicherungskasten waren alle Sicherungen in Ordnung. Meine Vermieterin ist zu dem Hauptschalter gegangen, konnte jedoch die Sicherungen nicht rein drücken. Anschließend hat sie einen Elektriker gerufen. Es waren tatsächlich nur Sicherungen. Jetzt habe ich die Rechnung für ca. 53 Euro (inkl. Sonntagszuschlag) erhalten. Soll ich die Rechnung bezahlen oder ist es die Sache der Vermieterin? Ich danke für die Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?