Muss der Vermieter die Miete mindern, wenn der Mietspiegel gesunken ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dem Vermeter stehen für eine Mieterhöhung mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Die Miete muß also nicht zwingend dem Mietspiegel entsprechen. In diesem Fall ist eine Reduzierung der Miete nicht möglich. Dies ist durch höchstrichterliche Entscheidungen abgesichert, die erforderlichen Kriterien müssten deutlich krasser sein.

Nein! Der Vermieter muss die miete wegen dem gesunkenen Mietspiegel nicht senken. Aber Sie können den Vermieter darauf ansprechen. Vielleicht gibt er nach, wenn er weiß, dass er die Wohnung nicht mindestens genauso gut vermietet kriegt. Sicher ist es aber keinseswegs!

nein.er muss die miete nur reduzieren,wenn allfällige schäden in der wohnung auftrehten,die man von der eigenen tasche bezahlt

Was möchtest Du wissen?