Muss der Mensch sich eigentlich waschen?

9 Antworten

Nein, waschen müssen muss der Mensch sich eigentlich nicht. Und eine der Antworten, die hier steht, ist auch nichtig. Du wirst nicht unbedingt einsam werden. Ich zum Beispiel konnte mich aus bestimmten Gründen eine Weile (lang) nicht duschen, obwohl ich auch viel Sport machte und viel schwitzte, dennoch sagte meine Freundin, dass ich einen angenehmen Körpergeruch hatte. Liegt auch teilweise an den eigenen Hormonen. Angstschweiß riecht unangenehm, aber sonst bei mir? Nee, überhaupt nicht. Und grundsätzlich zum Überleben braucht der Mensch sich nicht zu waschen. Die Hygienevorstellung, die uns anerzogen wurde treibt uns dazu an. Bei manchen Zeitgenossen ist das auch wohl angebracht. Liebe Grüße

Es gab mal einen Typen, der hat ausprobiert, wie es ist sich eine Zeit lang nicht zu waschen und war dann auch nach einem Monat ca. beim Doktor, der dann auch zu ihm meinte, dass seine Haut so viel gesünder wäre, da die eigentlich nicht drauf ausgelegt ist, so oft gewaschen zu werden. Allerdings hat er das Experiment bald abgebrochen, weil er wegen dem Gestank irgendwann nicht einmal mehr einschlafen konnte.

Müssen tut er nicht, nur er wird mit der Zeit ein ziemlicher Einzelgänger sein

Kann man sich mit Sand duschen, also sich waschen?

Kann mir jemand bitte sagen wann man seinen Körper damals mit Sand gewaschen hat ??und wird man echt sauber mit der methode ?

...zur Frage

Duschen mit Seife - Was spricht dagegen?

aufgrund meiner sportlichen aktivitäten kommt es dazu, dass ich mich überdurchschnittlich oft duschen muss.

so frage ich mich schon seit längerem ob es nicht besser wäre, sich mit seife zu duschen anstatt mit duschgeel. unter seife verstehe ich nun keine flüssigseife zum hände waschen, sondern eine stinknormale kernseife oder hirschseife und dgl...

fragen:

ist abwasser aus seife für die umwelt verträglicher? ist die reinigende wirkung bei der verwenndung von seife ausreichend? hat das waschen mit seife eine negative nebenwirkung? worauf sollte man bei der verwendung von seife achten? ist es für den körper überhaupt verträglich, wenn ich mich andauernd mit duschgeel dusche? steckt im duschgeel nicht jede menge chemie?

bitte um auskunft

...zur Frage

Kann ein lebender menschlicher Körper verfaulen?

Also das hört sich jetzt wahrscheinlich ziemlich bescheuert an, aber meine Freunde und ich haben vorhin darüber diskutiert, ob ein lebender menschlicher Körper verfaulen kann, wenn keinerlei Körperpflege (Duschen, Waschen...) betrieben wird.

Was denkt ihr? Ist das möglich?

...zur Frage

wie oft sollte ein normaler Mensch sich Duschen bzw Baden?

Ich kenne sehr viele die jeden Tag duschen, soll allerdings sehr schädlich für die Haut und Haare sein.

Dann kenne ich welche die jeden Tag duschen sich aber nur jeden 2. oder immer wenns nötig ist, die Haare waschen.

Dann gibt es welche, die 1 mal die woche duschen oder Baden ( arbeite in der Pflege und viele Omas handhaben es so, dass sie einmal die Woche länger Baden gehen)

Dann gehen welche 1 mal im Monat duschen oder andere sogut wie garnicht oder nur nach bedarf, wenn langsam anfängt zu müffeln ;D Wie seht ihr das? Wie oft sollte man duschen bzw sich die Haare waschen

...zur Frage

Als 32 jähriger eine Waschbürste benutzen seltsam?

Hallo,

ich war heute einkaufen und habe mir (neben Waschmittel) eine Langstiel Rücken- / Körper Waschbürste gekauft.

Gerade habe ich sie das erste mal benutzt. Ich muss sagen, mir gefällt das. Da kann man sich leicht den Rücken und die Füsse waschen und durch die Borsten wir der Schmutz richtig abgebürstet.

Ich hätte mir das schon vor Jahren kaufen sollen...

Was haltet Ihr davon? Opahaft? Mein Bruder meint, jetzt könnte ich auch die Kinder vom meinem Rasen runterschimpfen... k.a. was das heißt und was er meint

Ich lege halt wert auf Sauberkeit und Körper (&Wohnungs) Pflege.

...zur Frage

Mein sauberes Zimmer müffelt.Aber warum?

Ich bin ein ordentlicher Mensch und besitze eine empfindliche Nase.

Deshalb räume ich mein Zimmer täglich auf und achte auf folgendes:

  1. Müll rausbringen. (+Waschen)
  2. Aufräumen,Staubsauben vor allem auch in den Ecken und unter den Möbeln(+Boden wischen.Danach ist es für einige Stunden erträglich).
  3. Herumliegende getragene Wäsche aus dem Zimmer tun.
  4. Ab und an mal die Hausschuhe wechseln bzw. diese in einem anderen Raum aufbewahren. (Gegen Gerüchte tue ich diese für eine Nacht in den Gefrierfach, da werden alle Bakterien abgetötet.)
  5. Sich regelmässig waschen(täglich), bzw. Duschen.
  6. Ab und an mal das Fenster öffnen.
  7. Bettwäsche frisch beziehen

Doch wenn ich das alles gemacht habe rieche ich dennoch diesen unangenehmen Geruch. Dieser hält mich ab mich auf meine Hausaufgaben zu konzentrieren :/

Wenn ich den geruch beschreiben müsste

-Dumpf/Stickig -Tepisch mäßig (Ich besitze jedoch ein Parkettboden)

-Körperfett

-Alte Klinik

Wenn ich meine Mutter frage, zuckt Sie mit den Schultern und mein das wäre mein eigener geruch...aber das kann doch nicht sein!

Wenn ich Sie an "heftigeren Tagen" gefragt habe könnte Sie zwar erkennen was ich meinte aber nicht sagen was es ist.

Und es ist nur in meinem Zimmer

Ich laufe nie/selten Barfüß in meinem Zimmer und benutze meine Hausschuhe

(Vielleicht Schimmel?)

Ich weiß einfach nicht was es sein könnte.

Was könnte es sein?

-DerArty (18)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?