Muss der Mann auf irgendwelche Kleiderregeln achten als Gast bei einer Hochzeit? Welche Hemdfarbe?

4 Antworten

Am wichtigsten ist, dass das gewählte Hemd zu Farbe und Stil des Anzugs passt. Es gibt durchaus Herrenoberbekleidung die auschliesslich ein weisses Hemd zulassen. Ausserdem sollt man sich im Kleidungsstil immer dem Rahmen der Hochzeit anpassen. Wenn du mehr Details dazu wissen willst dann kannst du hier weiterlesen: http://www.amorata.at/planung/article.aspx?article=31 Blau sollte man allerdings wirklich eher vermeiden, da es eine klassische Businessfarbe ist.

Ein weißes Hemd zum grauen Anzug ist klassisch und okay. Ich gehe mal davon aus, dass der Bräutigam einen schwarzen Anzug trägt. Wenn's festlicher sein soll: Schwarzer Anzug, weißes Hemd. (Ja, geht auch für Gäste) Wenn's legerer ist: Grauer Anzug mit Pastellhemd (flieder, hellgrau, blau) sollte gehen. Ich denke, dass ein blaues Hemd zur Hochzeit geht. Solange er nicht aussieht, als könne er gleich am Bankschalter anfangen ...

hm also ein Weißes Hemd incl Sakko dürfte schon in Ordnung sein. Man könnte aber auch ein schwarzes Hemp mit der Weinroten Krawatte tragen. Hier muss man aber aufpassen, dass es nicht zu sehr nach Beerdigung aussieht.

Welches würde denn nun gut zu einem grauen Anzug passen? Ich dachte, an blau...aber da vorhin gerade von blau abgeraten wurde, bleibt bei grau eh nur mehr weiß oder?

0

Wie läuft eine standesamtliche Hochzeit ab (Gast)?

Ich war noch nie auf einer Hochzeit. Ende des Jahres ist es dann soweit. Die Hochzeit ist standesamtlich und danach findet die Feier statt.

Wie läuft das denn ab? Gibt es etwas zu beachten?

Hört sich jetzt echt blöd an aber ich kenne Hochzeiten nur aus Filmen. Vorallem denke ich hier immer an die Kirche - doch diese Hochzeit findet ja nicht in der Kirche statt.

Wäre schön wenn mir jemand berichten könnte.

...zur Frage

wann ein weißes hemd anziehen?

Hallo, ich bin 18 und hab da mal ne frage: zu welchen anlässen kann man ein weißes langärmliges hemd anziehen (auch in der freizeit?) und wie wirkt das denn auch so auf mädchen und wie trägt man das denn am besten ?

...zur Frage

Cremefarbenes Kleid als Hochzeitsgast?

Hallo, ich bin im August auf die Hochzeit der Schwester meines Freundes eingeladen. Mein Problem ist, dass ich nur schwarze Kleider besitze, und jetzt ein neues für den Anlass brauche, was noch dazu nicht so teuer ist. Nach ewigem Suchen habe ich gestern ein Kleid für 30€ gefunden, was schick aussieht und zu meiner Figur passt, nicht aufträgt etc. Das Problem ist nur, dass das Kleid cremefarben ist. Denkt ihr dass das ein No-Go auf einer Hochzeit ist? Ich weiß, dass die Braut ein rein weißes Kleid trägt, also kein creme etc. Könnte ich also das cremefarbene Kleid tragen? Es ist knielang, hat ein schwarzes Schleifenband um die Taille, und ich würde es mit einem schwarzen Bolero und schwarzen Schuhen kombinieren. Vielen Dank im Vorraus für eure Antworten!

...zur Frage

Hallo, undzwar geht's um folgendes: Meine Schwester heiratet sehr bald. Einen Anzug hatte ich bereits, doch da es die erste Hochzeit meiner ältesten Schwes?

Hallo, undzwar geht's um folgendes: Meine Schwester heiratet sehr bald und einen Anzug hatte ich bereits. Doch da es die erste Hochzeit meiner ältesten Schwester ist, dachte ich mir, dass ich mir einen etwas schöneren Anzug kaufen werde als meinen ersten. Ich möchte für meine Schwester natürlich auch gut aussehen. Der Anzug war jetzt nicht besonders teuer (Als Gast soll ich ja auch nichts besseres tragen als der Bräutigam). Der Anzug ist schwarz, ich wollte ein Mindfarbenes Hemd dazu anziehen, Weste und Plastron mit Einstecktuch. (Das Mind passt zum Kleid meiner Freundin) Nunja, ich bin 22 und meine Schwester meinte, dass nur Bräutigam und Trauzeugen Weste sowie Plastron tragen (Bräutigam in diesem Fall) Also sollte ich das bitte ändern. Okay, kann ich gut verstehen. Also wechseln zur Krawatte und ohne Weste mit passendem Einstecktuch.

Jetzt nörgelt sie wieder rum, dass ich wahrscheinlich auch keine Krawatte tragen soll. Doch da ist sie sich noch nicht sicher. Und sie es auch lieber fänd, wenn ich ein weißes Hemd tragen würde, wobei ich mich mit weißem Hemd so unwohl fühle. Anderen Gästen sagt sie aber nicht, was sie anziehen sollen und auf der Einladungskarte steht auch nichts dergleichen. Was ist also Gut oder okay zum Tragen auf einer Hochzeit? Ich möchte zwar gut aussehen. Aber nicht dem Bräutigam die Show stehlen. Wobei das sowieso wirklich schwierig werden würde :D Sie war sich bei allem selbst nicht sicher.

Aber ohne Krawatte, Weste, farbiges Hemd würde ich mir nackig vorkommen. Weste verständlich. Aber Krwatte? Das Mind ist jetzt nicht hässlich :(

Das Bild ist jetzt mit Plastron, es geht nur um die Farbe des Anzugs und des Hemds

Danke schonmal

MfG

Pegge

...zur Frage

Was Sohn zur Hochzeit (als Gast) anziehen?

Huhu,

wir sind bald auf einer Hochzeit eingeladen und jetzt überlegen wir, was mein Sohn (gerade 14 geworden) anziehen soll. Ich hab mich mal umgeschaut und bis jetzt ist dieses Hemd mein Favorit:

https://www.otto.de/p/bench-karohemd-klassische-form-brusttasche-mit-stickerei-534716899/#variationId=534861063

Ich weiß aber nicht, ob das nicht zu "unschick" für eine Hochzeit ist. Eventuell ein blaues? Mein Sohn will kein einfarbiges weißes und er fänd ein kariertes cool?
Ich weiß nicht, Fliege, Krawatte, Pollunder, Anzug? Wäre schon chic.
Könntet ihr eventuell Links. o.A. schicken, was er so anziehen könnte. Von zB. CundA und co.

Schon mal vielen Dank!

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?