Muss der Juwelier Armband zurücknehmen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du an den Kauf Bedingungen knüpfen willst, muss dies auf der Rechnung vermerkt sein. Normalerweise wird ein Geschäftsmann eine verkaufte Ware nicht mehr zurücknehmen. Möglicherweise jedoch gegen einen Gutschein umtauschen.

sag ihm du bist in eine finanzielle notlage gekommem und hoffe dass er so kulant ist es zurückzunehmen. Oder bringe es ins pfandhaus, dann bekommst du zumindest nen teil davon zurück.

muss er nicht! da könnte ja jeder ein schmuckstück kaufen, ein paar tage tragen und dann wieder zurückbringen! wenn ein geschäft ware zurücknimmt, ist es immer kulanz, außer die ware ist defekt bzw. fehlerhaft!

Er muss es nicht. Vll macht er es, aber kein Verkäufer ist verpflichtet, Ware zurückzunehmen, die man im Laden gekauft hat. (Außer, es ist wirklich etwas nicht in Ordnung damit.)

Nein er muss es nicht zurücknehmen. Nachfragen schadet aber nicht. Rein rechtlich besteht kein Widerrufsrecht, das gibts nur bei Käufen im Fernsabsatz (Katalog, Internet etc)

Nun, Leo1910, das "Meiste" , das Juweliere verkaufen, braucht man "gar nicht sooo doll" --- und zurücknehmen muss kein Verkäufer "etwas" - insbesondere, so es "funktionstüchtig" ist.... er würde dir höchstens einen Gutschein geben - dann könntest du dir ein anderes Schmuckstück kaufen....

Nimm es als "Lehrgeld" - dass man bei allem, das man kauft und nicht "So doll braucht" - doch mal drüber schlafen sollte.... ;-)

LG

(P.S. sei froh, dass es nur 80 und nicht 800 Euro gekostet hat.... Beim Juwelier wäre das absolut möglich!)

Er ist nicht verpflichtet, es zurückzunehmen! Vielleicht gibt er dir einen Gutschein!

Was möchtest Du wissen?