Muss der Geburtsname mit in den Esta Antrag?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo grsmn,

du musst deinen Geburtsnamen definitiv nicht mit in den Esta Antrag eintragen. Du holst dir ja im Prinzip nur die Einreisegenehmigung für die USA via Internet. Die Amerikaner interessiert sich letztendlich nur aus welchem Zweck bzw. Grund (Urlaub oder Geschäftsreise) du dort bist und ob du auch diese Einreisegenehmigung erteilt bekommen hast. Die Abwicklung am Flughafen läuft überraschend schnell und problemlos.

Gute Reise :-)

Lg Patric

Nein, der Geburtsname muss nicht in den Antrag, nur Geburtsdatum,Passdetails, Flugdetails und die Adresse in den USA. Außerdem müssen noch ein paar (idiotische)Fragen beantwortet werden, mit ja oder nein (z.B ob man während der Nazizeit politisch aktiv war, oder ein Haftbefehl gegen einen vorliegt usw.)

Was möchtest Du wissen?