Muss der Exfreund meiner Freundin in den Knast?

6 Antworten

Das scheint ja noch nicht lange her zu sein, sollte sich also noch beweisen lassen.

War sie beim Arzt/im Spital wegen der Fehlgeburt? Dort konnten sie ja sicher feststellen, dass sie in den Bauch getreten wurde? Sie soll mit Hilfe der Ärzte Anzeige erstatten. Wer der Täter war und ob der Ex der Auftraggeber war, muss die polizeiliche Untersuchung herausfinden.

Falls die Tat nachgewiesen werden kann, muss der Kerl ins Gefängnis. In der Schweiz gab es in den 1990er Jahren mehrere solche Fälle. Die Täter wurden zu mehreren Jahren Zuchthaus verurteilt. (Siehe im Buch "Die Erzengelmacherin - das 30-jährige Ringen um die Fristenregelung", Xanthippe-Verlag, 2007. Im Kapitel "Verurteilt wegen Abtreibung - gewalttätige Männer").

wenn sich das wirklich beweisen lässt kann sie ihn anzeigen, aber da er nicht vorbestraft ist wird die strafe dafür auch nicht riesig ausfallen und er wird sich rächen an deiner freundin. aber davon wird das kind auch nicht wieder lebendig . sie sollte einfach schauen das sie nie mehr an so einen typen kommt.

Das ist wohl kaum dein Ernst .

Eine Frau zur Abtreibung zwingen ..ist alleine schon eine schwere Straftat...Geschweige denn eine solche Körperverletzung noch in Auftrag zu geben .

Mörder werden auch zur Rechenschaft gezogen ..auch wenn kein ermordeter damit wieder lebendig wird!

1

Sie soll den Verdacht gegenüber der Polizei äussern und Anzeige erstatten. Was letztendlich dabei rauskommt, entscheiden andere Stellen.

Soll ich abtreiben?

ich bin 16 jahre alt und bin villt schwanger...der vater wohnt ca. 800 km von mir entfernt...bevor er weggezogen ist habenw ir uns dazu entschieden keine beziehung anzufangen. jetz war er wieder zu besuch hier und wir haben miteinander geschlafen...wir beide empfinden zwar was füreinander aber ich bin mir nich sicher was ich jetz machen soll wenn ich wirklich schwanger bin...irgendwie könnte ich nich mein eigenes kind abtreiben...für mich ist es echt fast so wie mord^^ er weiß auch nicht was ich am besten machen soll...und ich leider auch nich :( sollte ich abtreiben oder das kind bekommen???

...zur Frage

Meine Freundin ist Schwanger und ich will das Kind nicht,was nun?

Meine Freundin,die ich eig. nur benutzt habe um mich über meine  Ex hinweg zutrösten ist jetzt Schwanger (Ich weiß das klingt Scheiße,aber ändernt jetzt nichts an der Tatsache). Ich will das Kind eig. nicht,aber sie will es behalten? Was zum Geier soll ich jetzt tun? Soll ich mich mit der tasache abfinden,das sie ein Kind von mir bekommt oder soll ich es ihr behutsam ausreden?

Zudem kommt,das sie gesagt hat,das sie die Pille genommen hat? Also ist das doch schon ne Hinterliste Aktion von ihr!

...zur Frage

Freundin eines Kumpels will abtreiben wenn man keine 50.000€ zahlt?

Wie verhält man sich wenn die Freundin schwanger ist und abtreiben will und das Kind nur austrägt wenn man 50.000€ zahlt? Man würde das Kind dann alleine großziehn was kein Problem wäre. Darf die Freundin das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?