Muß der Arbeitgeber eine Pauschale für Privatkleidung erstatten,wenn diese als Dienstkleidung getragen werden muß?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Theoretisch könntest du auf Reinigungskosten Erstattung fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Toillettengänge begleitest oder Erbrochenes beseitigst oder gar komplett in der Pflege arbeitest, dann kannst du in dieser Kleidung nicht nach der Arbeit nach Hause spazieren.

Es ist in dem Sinne keine Privatkleidung.

Bei 40 Grad waschen zu Hause nützt ja nix.

Da verkeimst du deine Familie, spätestens mit der Waschmaschine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein und Du kannst sie auch nicht steuerlich geltend machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?