muss dauernd rülpsen und furzen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wahrscheinlich viele lebensmittel gegessen, die eben gut blähen (bohnen, linsen). einfach mal darauf verzichten, dann merkst du bestimmt einen unterschied.

Gerb-und Bitterstoffe aus Rosmarin fördern den Appetit und helfen gut gegen Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl und Blähungen.

Rezept: 1 gestrichenen Teelöffel fein geschnittene frische Rosmarinblätter mit 150 ml Wasser überbrühen, 15 Minuten zugedeckt ziehen lassen, abseihen. Davon täglich 1 Tasse frischen, lauwarmen Tee zwischen den Mahlzeiten trinken.

Bessere Ernährung steht jetzt an! Viel Glück und MFG: Kai

Was möchtest Du wissen?