Muss das was heißen oder kommen die Symptome ab und zu mal vor (LungenKrebs)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Abgenommen hast Du, weil Du Deine Ernährung entsprechend umgestellt hast und somit ja auch das Ziel hattest, abzunehmen. Nachdem Du nun so schnell gelaufen bist, hattest Du etwas Luftnot, das ist auch normal. Aus Deiner Schilderung kann man nicht ersehen, dass sich da eine Krankheit anbahnt, schon gar kein Lungenkrebs! Wie Du es mit dem Rauchen halten willst, das musst Du mit Dir selbst abkaspern. Du weißt selbst, dass es nicht gesund ist aber ich bin nicht Dein Moralapostel. Für mich hast Du gemäß Deiner Schilderung weder Lungenkrebs noch irgendeine Erkrankung. Alles Gute! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Du gehörst offenbar zu den Menschen die sich schnell in Krankheiten hineinsteigern. sucht man dann noch im Netz so ist man schon fast 3 x tot.

Beim Rauchen ist das Risiko der Menge proportional und damit bei Dir noch sehr, sehr  gering.

Es gibt tausend Erklärungen - Krebs ist es nicht.

Kompliment für deinen Sport - und lass das Rauchen bitte.

Du bist gesund und solltest es auch bleiben, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von p13us
10.11.2016, 16:55

Vielen lieben Dank

1

Ich glaube du machst dir etwas zu viele Gedanken. Mach dich nicht verrückt. Aber wenn du dir so viel Sorgen um deine Gesundheit machst, warum rauchst du dann?  Wenn du über mehrere Wochen lang husten solltest, dann solltest du zum Arzt gehen. Aus der Puste zu sein, weil man einem Bus hinterher gerannt ist, ist hingegen völlig normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schön, dass du dir Sorgen um deine Gesundheit machst.

Zigaretten sind ungesund und du hast es am eigenen Leib erfahren.

Hör auf damit, so lange es nur 3 am Tag sind. Je länger du wartest um so schwerer wird es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?