Muss das umgeändert werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Plane max. eine Woche ein.

Merke: Dein bisheriger Anbieter ist gesetzlich verpflichtet deine alte Nummer ab 120 Tage vor und 30 Tage nach Beendigung deines Handyvertrages auf deinen Wunsch zu übertragen. Dies nennt sich auch Portierung der Rufnummer.

Weitere Details z.B. hier: https://www.congstar.de/hilfe-service/auftrag-lieferung/rufnummermitnahme/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KruMelMoNsterx3
18.10.2016, 12:13

Vielen Dank :) Jedoch habe ich ein Prepaid Handy... Zählt das in diesem Fall auch?

0

es ist richtig das der Anbieter die Rufnummer freigeben muss, allerdings nur wenn alter und neuer Inhaber der Rufnummer identisch sind deshalb ja die Verzichtserklärung. Eine Woche ...leider nein leider unrealistisch... Verzichtserklärung eine Woche und 7 bis 10 Werktage Rufnummermitnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verzichtserklärung an den alten Anbieter schicken d.h. das dein  Vater dir die Nummer überlässt. Sonst funktioniert es in der Regel nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KruMelMoNsterx3
18.10.2016, 10:57

Danke :) Wie lange dauert sowas in der Regel?

0

Was möchtest Du wissen?