Muss das Kindergeld nach Studienabbruch zurückgezahlt werden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

nein, zurückzahlen musst du nichts, aber du bekommst halt keines mehr

Jannick1992 30.09.2016, 08:53

Bist du dir da zu 100% sicher? Selbst nach einer abgeschlossenen Ausbildung? Danke schon mal im vorraus 

0
Barolo88 30.09.2016, 08:54
@Jannick1992

ja, deine Eltern haben Anspruch auf Kindergeld, solange du unter 25 bist und in einer Ausbildung, wenn du die Ausbildung oder das Studium beendest, endet auch der Anspruch auf Kindergeld,  aber nicht rückwirkend

1
Jannick1992 30.09.2016, 08:58
@Barolo88

Ja, ich meine damit, dass ich eine Ausbildung bereits abgeschlossen habe und während dessen Kindergeld bekam. Das klingt ja gut. Ich war verunsichert, denn ich musste 12 Monate Kindergeld zurückzahlen, da ich nach dem Fachabitur ein halbes Jahr arbeitete und nicht direkt mit dem Studium began.

0
fauki 30.09.2016, 09:32

Dass du 12 Monate zurück zahlen müsstest lag daran dass du gearbeitet hast. Du hast nur Anspruch wenn du in Ausbildung, Studium oder Ausbildungssuchend bist. Jetzt muss du es NICHT zurückzahlen

0
Jannick1992 30.09.2016, 09:46
@fauki

Aber ich habe das Kindergeld doch nur während den 12 Monaten Schule bekommen, nachdem ich fertig war und angefing zu arbeiten habe ich keines mehr erhalten!

0
Barolo88 30.09.2016, 09:56
@Jannick1992

aber du hast es doch jetzt während des Studiums erhalten, und nach der Exmatrikulation hast du eben keinen Anspruch mehr,

0
Jannick1992 30.09.2016, 10:00
@Barolo88

ja das habe ich jetzt verstanden, sieht es bei der Krankenkasse genau so aus?

0
Barolo88 30.09.2016, 10:01
@Jannick1992

wieso Krankenkasse?  da bekommst du doch nichts zurück, da musst du nur zahlen

0
Jannick1992 30.09.2016, 11:49
@Barolo88

als Student muss ich nicht zahlen erst ab 25.. dachte es gibt da ne Regelung sonst könnten sich Leute ja einfach Zwecks der 2 Vorteile zu einem Studium anmelden..


0

Was möchtest Du wissen?