Muss das Jahr in der Handlung mit der Epoche übereinstimmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Was ist, wenn ein Buch im Jahr 2000 erschien und auch in diesem Jahr spielt, aber es nicht nicht mit den Merkmalen dieser Epoche übereinstimmt, sondern mit den Merkmalen aus der Epoche von 1920?"

Z. B.: Ein Mann geht in München in ein Postamt und sagt zum Schalterbeamten: "Ich möchte ein Ferngespräch nach Hamburg führen. Wie lange muss ich auf die Verbindung warten?" Und das im Jahr 2000?

Oder an einer Straßenbahnhaltestelle warten mehrere Personen, und dann kommt eine Bimmelbahn aus den 1920er Jahren, obwohl die Handlung im Jahr 2000 spielt? Und die Leute sprechen darüber, dass der Krieg gerade seit 2 Jahren vorbei ist?

So ein Unfug würde niemals gedruckt werden.





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hanni56
06.03.2017, 03:14

Dann hast du mich falsch verstanden. Die Merkmale der Moderne sind meist Drogen, Party, Jugendliche etc. Diese Stimmen aber nicht mit der Thematik des Buches überein, sondern eher mit den Merkmalen aus einer früheren Epoche (Natur des Menschen, Kampf um Rechte). 

0

Ich denke schon, dass der Lektor so etwas vor Drucklegung merken und den Autor auf diese (doch recht massive) Diskrepanz aufmerksam machen würde.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Erscheinungsjahr hat nichts damit zu tun in welcher Epoche das Werk angesiedelt ist. Wenn zwischen der Handlungszeit und dem Handeln der Figuren eine allzugroße Diskrepanz besteht, würde ich als Leser eine schlüssige Erklärung erwarten.

Aber ohne ein oder zwei Beispiele kann ich die Frage nicht wirklich beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?