Muss das Handball Halbfinalspiel gegen Norwegen wiederholt werden ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Prostest wurde zurückgezogen und mir scheint, dass Norwegen gerade noch die Kurve bekam und vorher als schlechter Verlierer dastand. 

Es sind Menschen, die da spielen und keine Roboter. Menschen haben Gefühle und da kann es mal passieren, dass jemand auf das Feld rennt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BismarckHering 30.01.2016, 10:36

Ich kenne da Spiele da wurde wegen noch minderwertige Kleinlichkeiten ganze Ergebnisse annulliert und zugunsten dem Verlorenen zugeschustert.

Tja wo fängt man an ?

0

Also zunächst einmal muss man sagen, dass Norwegen ihren Protest zurückgezogen haben. Außerdem fände ich es unverschämt das Spiel wiederholen zu lassen, weil bei einem Torjubel mehrere Spieler auf das Feld gelaufen sind. Sie haben in keinster Weise das Spiel behindert oder einen Spieler mehr in ihrer Mannschaft gehabt. Man sollte auch verstehen können, dass sich eine Mannschaft freut, wenn sie nach (ich glaube) 9 Jahren mal wieder in einem Finale stehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BismarckHering 30.01.2016, 10:24

Die sind aber während den letzten 10 sec. in das Spiel gelaufen und hatten den Spielfluss entscheidend behindert.

0
DatEekje 30.01.2016, 10:27

Das Spiel wurde deshalb nicht als verloren gewertet, weil Norwegen den Anwurf gar nicht mehr ausgeführt hat.

0
BismarckHering 30.01.2016, 10:29
@DatEekje

Nein der Norwegische Torhüter hatte den Ball sofort nach vorne geworfen ...und nun ?

0

Schaue Nachrichten, Norwegen hat der Protest zurück gezogen. Deutschland ist im Finale.

Klar das sie sich zum Spielende freuen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BismarckHering 30.01.2016, 10:39

Gott sei Dank aber der üble Nachgeschmack bleibt.

1

entscheidung soll heute fallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BismarckHering 30.01.2016, 10:21

Ja ich weiß aber wenn nach den Regeln gehen würde muss das Spiel der Deutschen als verloren gelten.

Im Profi -Fußball gab es schon so ähnliche Entscheidungen.

0
DatEekje 30.01.2016, 10:26

Wurde zurückgezogen.

1
Grautvornix 30.01.2016, 10:40
@BismarckHering

Die Chancen auf einen Erfolg des Protests standen ohnehin schlecht. Bei der strittigen Szene liegt schließlicheinWechselfehler vor. Und der
wird im Normalfall mit einer Zwei-Minuten-Zeitstrafe geahndet. Die hätte Norwegen in diesem Fall aber auch nichts genutzt

Das schreibt der Focus dazu.

1
BismarckHering 30.01.2016, 10:48
@Grautvornix

Focus ! ich hatte mal ein Spiel in der Fußballbundesliga gesehen da wurde nur kurz ein Ausländer Zuviel in das Spiel eingewechselt das Spiel des 1. FCK wurde dann als verloren abgegolten obwohl der Spieler den Ablauf  des Spiels nicht  beeinflusst hatte.

1
Grautvornix 30.01.2016, 10:52
@BismarckHering

Bin kein Handballexperte, aber Regelauslegungen kann jedes Schiedsgericht anders interpretieren.

0
BismarckHering 30.01.2016, 12:12
@Grautvornix

Richtig , wenn aber Norwegen richtig ernst gemacht hätten ( das aber zu nichts bringt )

wer weiß was dann passiert wäre !!!!

so ist das Okay und der Sportgeist lebt wieder.

0

Was möchtest Du wissen?