Muss das Geschäft die Schuhe zurücknehmen,wenn sie Mängel aufweisen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also nunmal Klartet: sollten die Schuhe gebraucht sein und du sie so gekauft haben, ist es dein pech. Denn im Moment des Kuafens warst du mit dem Zustand des Schuhes einverstanden. Wenn der Schuh einen Mangel hat,benutzte Sohle ist auf jeden Fall kein Mangel, kannst du das reklamieren, jedoch kann es sein das die Marke der Schuhe auch in einem anderen Laden verkauft werden, daher ist ein kassenbeleg notwendig! Wenn das eine Art "Eigenmarke " ist, dann ist ein Beleg nicht notwendig und s reciht im schlimmsten Fall ein Zeuge. generell gibt es keine Rücknahmepflicht des Käufers. Man kann doch auch nicht ein Auto kaufen, und dann sagen das die Reifen benutzt worden sind. Bei einem Mangel hat der Händler ein Recht auf Nachbesserung bevor der Kaufvertrag rückgängig gemacht werden kann.

also eig darf man sachen mit vorlage von kassenzettel die mängel aufweisen zurückgeben!! frag einfach mal nach dem chef des ladens und berichte ihm den fehlker, er wird sicher mehr machen können als so ein verkäuferin :) viel glück!

Sobald ein Mangel vorliegt, handelt es sich nicht mehr um einen Umtausch, sondern um einen Gewährleistungsfall. Für Gewärhleistung brauchst Du keine Verpackung und nichts.

Das Problem ist: Du hast die Schuhe gekauft wie gesehen. Damit: keine Chance auf Gewährleistung.

WetWilly 13.10.2010, 16:44

Für Gewährleistung brauchst Du noch nicht mal einen Kaufbeleg. Eine Zeugenaussage ist da völlig ausreichend....

0

da das kein Mangel im Sinne von "defekt" ist und du die Schuhe schon eine Woche hattest (also theoretisch auch selbst hättest tragen können) ist eine Rücknahme kulanzsache. Die Verkäuferin ist im Recht!

Normalerweise hasst du ein Umtauschrecht. Gehe doch mal zur Verbraucherzentrale, dort erhaelst Du kostenlos Auskumft.

Sweetninafragt 13.10.2010, 16:38

Es gibt kein generelles Umtauschrecht. Siehe oben.

0
Schlauerfuchs 13.10.2010, 16:50
@Sweetninafragt

Ich denke schon , denn wenn es Maengel gibt gibt es das Recht auf Nachbesserung od. Umdausch.

0

Wenn eine WAre nicht der Beschreibung entspricht, wenn Merkmale anders sind, oder ein Defekt auftrat, muss der Händler natürlich entsprechend seiner Gewährleistungspflicht handeln.

Sweetninafragt 13.10.2010, 16:44

Ach ja, auch wenn es doof klingt, aber du kaufst wie gesehen, du hast dir ja diese Schuhe ausgesucht. Ein generelles Umtauschrecht gibt es auch nicht. Ich finde aber die AUsrede des Händlers fragwürdig, ob er die Schuhe wieder verkaufen kann oder die Verkaufsverpackung fehlt ist bei einem eindeutigen Gewährleistungsanspruch irrelevant. Aber du bist eher auf Kulanz angewiesen.

0

Hallo,

wenn du den Mangel erst jetzt festgestellt hast, feststellen konntest, hast du ein Recht auf Nachbesserung bzw. Rücktritt vom Vertrag. Das Problem das ich sehe, ist die Beweisbarkeit. Ich würde Zeugen für den Mangel anführen, dann kann der Verkäufer nicht anders, er muss sie zurücknehmen.

mfG Dabbel

arleen 13.10.2010, 16:57

sehr schön!!!da habe ich genügend zeugen!

0

Du hättest die Schuhe direkt beanstanden müssen. Es wäre ja theoretisch möglich, das du die Schuhe jetzt selber eine Woche getragen hast und nun gefallen sie dir nicht mehr.

Sweetninafragt 13.10.2010, 16:40

Nein, muss man nicht.

Auch Schuhe können eine Zeit lang getragen werden, man kann man oft zwischen einem Defekt durch normalen Gebrauch oder Überbeanspruchung unterscheiden.

Und sicherlich willst du mir auch nciht erzählen, dass die Schuhsohle gleich nach 2 Tagen laufen abgeht und das dann Abnutzung ist.

0
Eidolon70 13.10.2010, 16:43
@Sweetninafragt

zwischem einem Defekt und leichte Kratzer am Absatz liegen m.M. nach Welten. Leichte Kratzer am Absagt sind normale Gebrauchsspuren und die hätte - und das war theoretisch gemeint - die Kundin selbst verursacht haben können.

0
arleen 13.10.2010, 16:40

so asozial bin ich nun wirklich nicht.aber nach dem ganzen,ist mir wirklich die lust auf die schuhe vergangen

0

Klar die müssen die Schuhe zurücknehmen!!! Also wenn ich micht nicht täusche..weiss nicht genau wie das bei Schuhen ist aber normal müsste das kein problem sein

WetWilly 13.10.2010, 16:40

Klasse Antwort: Ich fasse mal zusammen:

Klar! ... wenn ich mich nicht täusche ... weiss nicht genau.

Was darf es denn nun sein? Was soll so eine Antwort? Fragen über Fragen...

0

Wie schwer sind die Kratzer denn? So schlimm, dass du die unbedingt wieder loswerden willst?

Es kann ja sein, dass eine Kundin nicht aufmerksam war und beim Probetragen den Kratzer reingeratscht hat...

Und dass mit dem Karton habe ich ja noch nie gehört, was für ein Quatsch. Das stimmt jedenfalls nicht, normalerweise werden die auch ohne Karton zurückgenommen. Da bist du im Recht ...

Wenn du die Schue unbedingt loswerden willst, stell sie ins Internet oder geh nochmal in den Laden und verlange die Filialleitung.

arleen 13.10.2010, 16:43

ich hab mir der filialleitung geredet.war ne leicht zickige person.aber versuche heute noch die im anderen geschäft umzutauschen

0

Was möchtest Du wissen?