Muss das?

 - (Umfrage, Abstimmung, Paket)

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Ist leicht übertrieben 68%
Je grösser das Paket, umso besser 16%
Passt exakt 16%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ist leicht übertrieben

Ich denke nicht, dass es sein muss. Ich bin nun wirklich aber auch kein Umwelt-Freak - und rege mich deshalb über sowas eher selten auf. Müsste ich das Zeug verpacken fänd ichs allerdings auch sehr unpraktisch, da viel Füllmaterial reintun zu müssen.

Find bei Lebensmitteln es teils übertriebener. Bei Fertigprodukten. Ich hatte "Pizzataschen" beim LIDL (tiefgekühlt, Aktionsware). Pappschachtel drum. Die Dinger drinnen nochmal einzeln in Folie verpackt. Und ne "Schachtel" oder sowas ... für in die Mikrowelle. (Wer es im Ofen macht wirft die weg.)

Das ist umständlich auszupacken und auch viel Müll.

Gehe bei dem Paket in der Abbildung davon aus, dass die nicht kleinere Kartons hatten - weil üblicherweise weniger versendet wird. Oder die kleineren Kartons waren aus. Oder in den kleineren Karton paate das nich mehr rein, weil zu klein. (Hier im Beispiel eher unwahrscheinlich. Aber hab schon Poster + ein kleiner Artikel ... erlebt, dass das wegen dem andern kleinen Artikel nicht in ein langes schmales Teil für Poster reinpasste und dann in nen riesigen Karton musste.)

Je grösser das Paket, umso besser

Würde der Lieferant für jede Lieferung den passenden Karton vorrätig haben müssen, wäre eine grosse Menge an Vorschuss für den Ankauf derselbigen notwendig. So benutzt er eine Grösse mit Polsterung und spart dadurch Lagerkosten.

( Und mit dem Karton in der Größe kannst zusätzlich jeder Katze ein Vergnügen bereiten.)

Ist leicht übertrieben

Ich hatte es auch schon, dass ich kleine Artikel bestellt habe und die in einem großen Karton mit viel Polsterfolie angekommen sind.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ist leicht übertrieben

Das ist mir auch schon passiert . Sendungen die in Briefkästen passen würden , wurde mir in einem großen Paket geschickt .

Das ist nicht leicht, sondern schwer übertrieben.

Was möchtest Du wissen?