Muss da ein Komma hin Englisch?

7 Antworten

Nein, eigentlich ist es mit den Kommas im Englischen auch so wie im Deutschen. Das ist mehr eine individuelle Sache um den Satz (besonders lange Sätze) lesbarer zu machen setzt man ein Komma um den Satz gedanklich verständlicher zu machen. Genaue Regeln gibt es da nicht.

In diesem Satz gibt es (meine Meinung) kein Komma weil es flüssig und gedanklich weiter geht. Ein Komma würde hier direkt stören.

Nein, ist nicht nötig.

Aber bist Du Dir sicher, dass Du die Personalpronomen richtig genommen hast: Erst "him", dann "she" ?

Ja stimmt XD

Danke

1

Nein. Englischsprachige sind sehr sparsam mit Kommata.

Ok danke

0

Was möchtest Du wissen?