Muß beim Wechseln der Zündspule der Zylinderkopf auch ausgwechselt werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zylinderkopf - ist das Teil, unter dem die Zylinderkolben auf- und abgehen, sozusagen den Kraftstoff ansaugen, verdichten, durch die Zündkerzen verbrennt und den Rauch durch die Ablassventile durch den Auspuff entsorgt. Die Zündspule versorgt die Zündkerzen mit Strom, damit diese zum Zündzeitpunkt das Benzin-Luftgemisch zur Explosion führen und durch diese das Fahrzeug angetrieben werden kann. Hier empfliehlt sich eine Generalüberholung des Nutzers.

Ich bin zwar kein Techniker, aber das wäre mir neu. Welche Werkstatt hat denn so einen Vorschlag gemacht ?

nö, genauso gut könntest du den auspuff mit dem lenkrad in verbindung bringen

Auf jeden Fall und die Stoßdämpfer auch

DANKE DANKE, hab's mir gedacht, dass es eine "blöde Frage" ist. Dennoch ganz lieben Dank für alle Antworten!

Viele Grüße Merkur

Was möchtest Du wissen?