Muss bei einem Wohnmobil ein schimmelndes Bad nach 4 Monaten per Kulanz getauscht werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guten Abend, erstens ist der Schimmel durch unsachgemäße Benutzung (zu wenig gelüftet oder zu wenig geheizt) entstanden; zweitens liegt kein "Baumangel" des Wohnwagens vor, der den Schimmel verursacht hat, damit ist drittens kein Garantieanspruch fällig und viertens wäre Kulanz - wie der Name schon sagt - niemals etwas, das man einfordern könnte.

Ich denke das wird schwierig. Ich als Verkäufer würde sagen: "falsche pflege zu wenig oder falsch gelüftet tut mir leid...". Aber einen Versuch ist es immer Wert Garantieansprüche geltend zu machen.

Ich bin mal ganz gemein und behaupte: da hat Oma den Schimmel aber schön gleichmäßig verteilt :-(

Interessehalber: Ist dieses 'Bad' gleichzeitig Dusche?

Bei diesem Wetter muss das Bad mitgeheizt werden, um richtig trocknen zu können. Der Raum ist ja extrem klein und als Dusche nur eine Notlösung für die Reise. Normalerweise nutzt man die Sanitäreinrichtungen der Campingplätze. 'Tür zu' fördert die Schimmelbildung nach dem Duschen.

Dennoch gibt es natürlich Silikon mit Schimmelstop. Wo aber steht geschrieben, dass der Hersteller ein solches Produkt einsetzen muss? Vielleicht wäre das dem Kunden auch gar nicht recht, weil er Allergien hat?

Hallo @Sender, ich arbeite seit fast 30 Jahren mit Silikon und kann mich nicht daran erinnern, auf den technischen Merkblättern dieser Produkte (stehn mir als selbstständiger Handwerker zu) einen Hinweis bez. möglicher Allergien gelesen zu haben ; die Hersteller sind verpflichtet, so etwas anzugeben. Gruß strick4a

0
@strick4a

Ist Essig allein schon Schimmelschutz genug? - Ich traue dem Frieden nicht so recht übern Weg, finde aber auch keine Informationen über die schimmelwirksamen Inhaltsstoffe im Silikon?

Nebenbei:

http://wohnwagen-forum.de/forum/thread.php?threadid=2995&sid=5d10ed59b8d440b61b78aa5396e2a7c4

0

Für den Schimmel ist doch nicht der Verkäufer, sondern der Besitzer des Wohnmobils verantwortlich.

Schimmel in einem Wohnmobil entsteht durch Feuchtigkeit und nicht durch das verwendete Silikon.

ja und vor allem durch schlechte belüftung

0

Jain ! Es gibt schon lange antifunghizid eingestelltes Silikon und schimmelressistente Fugenmasse. Ist natürlich enorm teuer. Ich arbeite fast täglich mit diesen Sachen und kann Euch daher nur Empfehlen, es mit der Kulanz zu versuchen.Ihr seid bei diesem Hersteller garantiert kein Einzelfall. Gruß strick4a

0

Was möchtest Du wissen?