MUSS bei einem Tattoo zwangsläufig vorher die Stelle rasiert werden?

8 Antworten

Die Haare müssen abrasiert und die Stelle desinfiziert sein. Hab bitte einen sehr guten Blick auf dein Tattoo bezüglich möglicher Infektionen und pflege es gut. Sollte es zu einer Infektion kommen oder willst du was nachstechen lassen, geh auf jeden Fall zu einem anderen Tätowierer.

Da muss rasiert werden, damit nicht aus versehen ein kleines Härchen in die Haut gestochen wird und dort Infektionen verursacht.

Die Haare stören beim übertragen der Matrixe, die Haare stören beim tätowieren, und die Haare stören beim anschliessenden abheilen.

Also entweder ist dein Tätowierer nicht besonders gut, oder er hats vergessen. Aber dann ist er auch nicht besonders gut, weil das ein Arbeitsschritt ist, den man nicht vergessen sollte ;)

Woher ich das weiß:Beruf – Tätowiere seit 1988

Bei mir wurde eins auch nicht rasiert, obwohl da kaum Haare waren habe ich mir auch Gedanken gemacht, gab aber keine Beschwerden. Und auf dem Unterarm hat man ja meistens auch kaum Haare , also hoff dass man nichts sieht 

Ohne Rasur? Das geht gar nicht. Das weiß ich sogar, obwohl ich kein Tattoo trage.

Was möchtest Du wissen?