Muß aus Gesundheitlichen Gründen bald Umschulung machen, wie sehen die ersten Schritte dafür aus

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du aus gesundheitlichen Gründen umschulen mußt, ist der erste Ansprechpartner Dein Arzt, dann die Berufsgenossenschaft, eventuell die Innung. Die reichen Dich dann entsprechend weiter.

Bei einer Umschulung aus gesundheitlichen Gründen bekommst Du vermutlich auch eine finanzielle Unterstützung, die Deine Familie "über Wasser hält".

je nachdem wer die umschulung finanziert/finanzieren soll....berufsgenossenschaft oder arbeitsamt....dort die erste kontaktaufnahmen und dort erfährst du wie es weiter geht...

Naja Chef fordert mich indirekt dazu auf, bin ja Risikofaktor,ändert das die Situation ??

0
@collos771

na ja.....du musst beim jeweiligen kostenträger schon triftige gründe haben damit eine kostenübernahme erfolgt...entweder gesundheitliche gründe...oder du hast nach deiner ausbildung mind. sechs jahre nicht mehr in deinem erlernten beruf gearbeitet...oder oder...wenn es gesundheitliche gründe sind, dann arzt...bgs...ansonsten aa

0

Was möchtest Du wissen?